Look 795 Aerolight

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Look Aero-Rennrad Look 795 Aerolight Modelljahr 2015

Aero-Rennrad mit maximaler Integration: Look 795 Aerolight

Beim neuen Look 795 Aerolight legt Look einen großen Fokus auf die Integration der einzelnen Bauteile - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Die maximale Integration der Anbauteile ist neben dem Aero-Profil des Carbon-Rahmens eine weiteres Merkmal für die aerodynamische Optimierung des Look 795 Aerolight.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Die vorderen Bremsen sind vollständig in Carbon-Gabel integriert. Die hinteren Bremsen sind aerodynamisch optimal unter den Kettenstreben angebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

In die Gabel integriert soll die Vorderbremse dem Wind keine Angriffsfläche bieten.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Auch die Züge sind möglichst im Rahmen verlegt, um Verwirbelungen der Luft zu vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Der Carbon-Vorbau geht fast nahtlos in den Aero-Rahmen des Look 795 Aerolight über.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Trotz der integrierten Bauweise bietet der Vorbau laut Hersteller einen großen Einstellbereich von +17 bis -13 Grad.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Die Kurbel Look ZED 2 ist eine Eigenproduktion von Look.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Für eletronische Schaltungen gibt es ein Halterung für den integrierten Akku in der Sattelstütze.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Das Look 795 wird es in Deutschland vorerst nur in zwei Ausstattungsvarianten geben.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Als Look 795 Aerolight mit integrierten Bremsen und mechanischer Shimano Dura-Ace für 8599,95 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Aero-Rennrad Look 795 Aerolight

Und als Look 795 Light (nicht im Bild) mit Standard-Rennradbremsen und elektronischer Shimano Ultegra Di2 Gruppe für 6999,95 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test
Mehr zu dieser Fotostrecke: