Die 2014er Rennräder auf Video - Probe gefahren von RoadBIKE-Redakteuren

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: RoadBIKE  

Fuji Norcom Straight

Das Fuji Norcom Straight Zeitfahrrad ersetzt 2014 das Fuji D6. Das Norcom Straight soll 20% leichter als der Vorgänger sein, aber trotzdem noch steifer. Mit integriertem Vorbau und integrierten Bremsen kommt das Fuji Zeitfahr- und Triathlonrad in fünf Ausstattungsvarianten zwischen 2.299 Euro und 7.500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Focus Izalco Max

Wow, das Topmodell des Focus Izalco Max soll nur noch 5,4 Kilogramm wiegen. Es wurden hochwertige Komponenten verbaut, zum Beispiel eine Sram Red 22 Schaltung, DT Swiss Carbon-Laufräder und Carbon-Bremsen von Fibula. Das Topmodell kostet 8.999 Euro - in anderen Versionen ist das Focus Izalco Max bereits ab 4.999 Euro zu haben.
Sie interessieren sich für dieses neue Top-Rennrad? Hier gibt es mehr Bilder und Infos zum Focus Izalco Max

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Vivax Veloce CF

Der Elektro-Antrieb des Vivax Veloce CF erschließt sich dem Betrachter erst auf den zweiten Blick: der Motor des E-Rennrads versteckt sich im Sitzrohr, und der Akku ist als Trinkflasche getarnt. Rennrad-Fahrer, die gerne auf einen Elektro-Antrieb zurückgreifen wollen, aber die schlanken Formen eines Rennrads gegenüber den herkömmlichen E-Bikes bevorzugen, sind hier gut beraten. Mehr Informationen und Bilder zum Vivax Veloce CF gibt es auch hier.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Bianchi Oltre XR2

Leichtgewicht: Der Rahmen des Bianchi Oltre XR2 soll weniger als 900 Gramm (in Größe 55) wiegen. Mit der Gabel, die nur 335 Gramm wiegt, wird ein richtig leichtes Rennrad daraus. Ebenfalls erfreulich sind die Details am Carbon-Rennrad: Aero-Sattelstütze und Sattelklemmung und innenverlegte Züge machen eine Top-Optik.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Cervélo R3 Dark

Das Cervélo R3 Dark baut auf dem sündhaft teuren und limitierten Cervélo Rca auf - jetzt gibt es die tolle Geometrie auch für die breite Masse. Der Rahmen des Cervélo R3 soll 850 Gramm wiegen, beim Cervélo R5 950 Gramm. Ein laufruhiges, komfortables Carbon-Rennrad für lange Strecken, findet RoadBIKE-Redakteur Felix Böhlken. Mehr Infos und Bilder zum Cervélo R3 Dark gibt es auch hier.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Specialized Roubaix SL4 Disc

Das Specialized Roubaix SL4 Disc ist mit einer Scheibenbremse ausgestattet - einer der heißesten Rennrad-Trends für 2014. Bessere Dosierbarkeit, mehr Sicherheit bei Nässe, das sind nur einige der Vorteile, die die RoadBIKE-Redakteure feststellen konnten. Noch mehr Infos und Bilder zum Specialized Roubaix Disc gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Look 695 Aerolight

Das Look Aerolight ist eines der wenigen neuen Aero-Rennräder für 2014. Das Topmodell setzt auf Systemintegration - viele der Parts und Teile kommen aus dem eigenen Hause. Look verbaut am Look 695 Aerolight eine Gabel mit integrierten Bremsen und eine Carbon-Kurbel aus einem Stück Carbon. Mehr Infos und Bilder zum Look 695 Aerolight gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Canyon Ultimate CF SL

Ein super Einsteiger-Carbon-Rennrad, findet RoadBIKE-Redakteur Nils Flieshardt. Mit 980 Gramm Rahmengewicht wiegt das Canyon Ultimate CF SL nur geringfügig mehr als Canyons Top-Modell. Mit Mavic-Aksium-Laufrädern und Shimano-105-Schaltung ist man mit 1.599 Euro dabei.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Felt AR

Felt will beim Felt AR in Sachen Aerodynamik noch einmal einiges verändert haben. Sowohl als Alu-Rahmen als auch aus Carbon ist das Aero-Rennrad AR mit verschiedenen Ausstattungen von 1.499 Euro bis 4.999 Euro erhältlich. Mehr Informationen und Bilder zum Felt AR gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert

Haibike Affair RX Pro

Das Haibike Affair RX Pro ist der Nachfolger von Haibikes Langstrecken-Rennrad Affair. Das neue Carbon-Rennrad Haibike Affair RX Pro besitzt eine Carbon-Sattelstütze, die auf langen Touren durch Federungsbereiche Komfort bieten soll. Das Topmodell soll nur 5,7 Kilogramm wiegen. Mehr Infos und Bilder zum Haibike Affair RX Pro gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren: Heiße Rennrad-Gerüchte: Hydraulische Schaltung von Sram? 26-Zoll-Laufräder? Campagnolo-Disc? +++ Das sind die neuen Rennräder mit Scheibenbremse 2014 +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Rennrad-Bekleidung 2014: Was man nächstes Jahr auf dem Rad trägt +++ Die großen Rennrad-Trends 2014: Scheiben, Neon, High-Tech, Preiswert
Mehr zu dieser Fotostrecke: