Cycling Sports Group holt Peter Denk

Das deutsche Super-Hirn in Sachen Fahrradtechnologie ist beim kanadischen Unternehmen ab sofort im Entwicklungsbereich fest angestellt.

Die Zusammenarbeit zwischen der Cycling Sports Group (CSG) und Denk ist nicht neu: der Ingenieur entwickelte für die CSG-Marke Cannondale unter anderem bereits das neue ultraleichte Mountainbike Flash.

Laut www.bikeradar.com ist Denk ab sofort bei der CSG als Technologie-Direktor in der Forschung- und Entwicklungs-Abteilung fest angestellt. Er soll von Deutschland aus für das Unternehmen arbeiten.

Mit Denk hat die CSG hohe Ziele: „Wir wollen die Nummer eins unter den Bike-Marken werden“, so Chris Peck, Vizepräsident Forschung und Entwicklung der CSG. Denk soll vor allem für die CSG-Marken Cannondale und GT arbeiten und dort die Projekte für die 2011er-Saison vorantreiben.