Bluetooth-Sprechfunk für Outdoor-Sportler: Free2move Hiod One

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Free2move Free2move Hiod One Kommunikationssystem für Outdoorsportler

Hiod One Sprach- und Kontrolleinheit

Das Free2move Hiod One besteht aus einer Sprach- und einer Kontrolleinheit (rechts im Bild).

Hiod One Kontrolleinheit

Über die Kontrolleinheit können das Kommunikationssystem und das Handy drahtlos bedient werden.

Hiod One Kontrolleinheit

Die Kontrolleinheit wird am Besten griffbereit in der Jackentasche untergebracht oder, wie im Bild, am Fahrradlenker befestigt.

Hiod One Spracheinheit

Mikrofon und Kopfhörer werden an die Hiod One Spracheinheit angeschlossen.

Hiod One Spracheinheit

Die Spracheinheit kann in der Trikot- oder Jackentasche sicher verstaut werden.

Hiod One Mikrofon

Das Mikrofon des Hiod One wird idealerweise am Helmriemen bzw. am Jacken- oder Trikotkragen befestigt.

Hiod One

So könnte das Set Up des Hiod One aussehen: Kontrolleinheit am Lenker, Spracheinheit in der Handytasche am Arm und Mikofon am Helmriemen.
Mehr zu dieser Fotostrecke:

Themen-Special

Neue Rennrad-Parts, Zubehör und Bekleidung für 2012