Teil des

Nevi

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Nevi Classic (Modelljahr 2018)

Steif, aber wenig komfortabel. Geometrie und Ausstattung des vergleichsweise günstigen Testmodells konnten nicht auf ganzer Linie überzeugen.

Rennrad-Tests 5 brandneue Titan-Rennräder für 2018 im Test Sieger der Herzen: Rennräder aus Titan

Rennräder mit Rahmen aus Titan haben eine treue Fangemeinde. Haftet ihnen doch der Ruf des Besonderen und Unverwüstlichen an: Titanräder sind Freunde fürs Leben. Fünf davon hat RoadBIKE getestet.

Tests Laufräder im Test Testbericht: Haico Referenzlaufrad (2017)

RoadBIKE-Techniker Haider Knall ist passionierter Laufradbauer. Er trat an, mit klassischen Mitteln das bestmögliche Laufrad zu bauen – und die Systemlaufräder auf die Probe zu stellen.

Tests Radschlösser im Test Testbericht: Onguard 8000 Brute LS U-Lock

Mit seinen knapp zwei Kilo wiegt das Onguard 8000 Brute LS U-Lock mehr als der im Test verwendete Hammer, ließ sich von diesem und anderem Aufbruchwerkzeug auch nicht aus der Fassung bringen.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Tommasini X-Fire (Modelljahr 2016)

Der Rahmen des Tommasini X-Fire aus edlem XCR-Rohrsatz punktet als gelassener Dauerläufer mit individueller Geometrie. Einzige Schwäche: der wenig steife Lenkkopf.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Vandeyk O Turquoise (2015)

Das 0 Turquoise ist ein echter Alleskönner. Die Mischung aus Sportlichkeit und Fahrkomfort stimmt, nur das Heck könnte etwas besser federn.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Volagi Liscio2 (Modelljahr 2013)

Das sehr komfortable Volagi ist Vielfahrern und Tourern auf den Leib geschneidert – allerdings sollte der Lenkkopfbereich merklich steifer sein.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Van Nicholas Astraeus (Titan)

Fans von ausgefallenen Formen dürften am Astraeus ihre Freude haben. Gleiches gilt für sportliche Fahrer, die von ihrem Renner unbändigen Vortrieb verlangen. Abzüge gibt es bei Komfort und Steifigkeit.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Trenga DE GLR 6.0

Sportlichen Fahrern gefällt das wendige, charakterstarke und sehr gut ausgestattete Trenga sofort – das leichte Übergewicht ist nicht spürbar.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Trenga DE KSR 6.0

Die bisherige Fachhandelsmarke Trenga DE tritt seit vergangenem Jahr als Versender an, und das merkt man: Die Ausstattung des KSR 6.0 ist typisch für die neue Vertriebsform, nämlich vorzüglich.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: OCCP Cyclocross Step C

Wer mit Oliver Corpus über die Rahmen seiner Marke OCCP spricht, merkt sofort, wie viel Herzblut und Rennerfahrung in seine Konstruktionen eingeflossen sind.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Nevi Stelvio

Die perfekte Verarbeitung und hohe Qualität von Titanrahmen steht bei Nevi absolut im Vorderg­rund.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Van Nicholas Chinook

Aus den Niederlanden kommt eine interessante Alternative für Liebhaber, die für ihren Titantraum nicht ihre Rentenversicherung plündern möchten.

Rennrad-Tests Rennräder im Test Testbericht: Trengade SLR Ultegra SL

Obwohl das Trenga das teuerste Rad im Feld ist, ist es ein echtes Schnäppchen:

Rennräder Neuheiten Bergamont E-Grandurance Neues E-Gravelbike mit Fazua-Antrieb Bergamont E-Grandurance

Bergamont zeigt die E-Version des Grandurance, das E-Rennrad E-Grandurance.