Laufräder im Test

Testbericht: Zipp 404

Foto: Benjamin Hahn Zipp 404
Zipp punktet zwar mit toller Optik, im Labortest kann es jedoch oft nicht mithalten. Bei Gewicht, Torsion und Trägheit belegt es jeweils den letzten Platz. Zudem verschleißt der Korkbelag in der Praxis extrem schnell.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend
Loading  

Komponenten:
Nabe: Zipp 88 u. 188 Aluminium;
Felgen: Carbon, 58 Millimeter hoch;
Speichen: Stahl, vorne 16 radial, hinten 20, links einfach gekreuzt und rechts radial

Technische Daten des Test: Zipp 404

Preis: **** 2948 Euro

* Gewicht Vorder-/Hinterrad ohne Schnellspannachsen ** Satzgewicht ohne Schnellspannachsen *** Satzgewicht mit Schnellspanner **** inkl. Schnellspanner

Fazit

Zipp punktet zwar mit toller Optik, im Labortest kann es jedoch oft nicht mithalten. Bei Gewicht, Torsion und Trägheit belegt es jeweils den letzten Platz. Zudem verschleißt der Korkbelag in der Praxis extrem schnell.

03.11.2010
Autor: Nils Flieshardt, Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2010