Laufräder im Test

Testbericht: Mavic R-SYS SL

Foto: Benjamin Hahn Mavic R-SYS SL
Das R-Sys SL zeigt, dass sich die Kombination aus niedrigem Gewicht und guter Seitensteifigkeit auch mit Alu-Felgen realisieren lässt. Der Schlüssel: hohle Carbonspeichen. Trotz mäßiger Torsionssteifigkeit reicht es zum Testsieg.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger Testurteil sehr gut
Loading  

Komponenten:
Nabe: Mavic Aluminium-Carbon-Mix, Titan-Achse;
Felgen: Mavic Aluminium, vorne 22 Millimeter, hinten 25 Millimeter hoch;
Speichen: vorne 16 Carbonspeichen radial, hinten 20, limks Carbon radial, rechts Aluminium zweifach gekreuzt

Technische Daten des Test: Mavic R-SYS SL

Preis: *** 1650 Euro

* Gewicht Vorder-/Hinterrad ohne Schnellspannachsen ** Gewicht der serienmäßigen Schnellspannachsen *** inkl. Schnellspanner

Fazit

Das R-Sys SL zeigt, dass sich die Kombination aus niedrigem Gewicht und guter Seitensteifigkeit auch mit Alu-Felgen realisieren lässt. Der Schlüssel: hohle Carbonspeichen. Trotz mäßiger Torsionssteifigkeit reicht es zum Testsieg.