Laufräder im Test

Testbericht: Fulcrum Racing Light XLR

Foto: Benjamin Hahn Fulcrum Racing Light XLR
Die flachste Felge im Test zeigte sich sehr torsionssteif und agil. Nur befriedigend: Seitensteifigkeit des Hinterrades, Aufbauqualität und Bremsverhalten bei Nässe. Flankenschaden im Praxistest, deshalb: schwach.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil schwach
Loading  

Komponenten:
Naben: Fulcrum Alu/Carbon;
Felgen: Carbon, 23 Millimeter hoch;
Speichen: Stahl, vorne 22 radial, hinten 24, links radial, rechts zweifach gekreuzt

Technische Daten des Test: Fulcrum Racing Light XLR

Preis: **** 3475 Euro

* Gewicht Vorder-/Hinterrad ohne Schnellspannachsen ** Satzgewicht ohne Schnellspannachsen *** Satzgewicht mit Schnellspanner **** inkl. Schnellspanner

Fazit

Die flachste Felge im Test zeigte sich sehr torsionssteif und agil. Nur befriedigend: Seitensteifigkeit des Hinterrades, Aufbauqualität und Bremsverhalten bei Nässe. Flankenschaden im Praxistest, deshalb: schwach.

03.11.2010
Autor: Nils Flieshardt, Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2010