Laufräder im Test

Testbericht: Easton EC 90 SL

Foto: Benjamin Hahn Easton EC 90 SL
Easton lässt in mehreren Kategorien Punkte liegen: Der Satz ist der zweitschwerste im Test, das Hinterrad ist wenig steif, und nach dem Praxistest war die Bremsflanke beschädigt. Deshalb insgesamt nur: schwach.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil schwach
Loading  

Komponenten:
Naben: Easton R4SL-Series-Aluminium-Naben;
Felgen: Carbon, 38 Millimeter hoch;
Speichen: Stahl, vorne 18 radial, hinten 24, links radial, rechts einfach gekreuzt

Technische Daten des Test: Easton EC 90 SL

Preis: **** 1850 Euro

* Gewicht Vorder-/Hinterrad ohne Schnellspannachsen ** Satzgewicht ohne Schnellspannachsen *** Satzgewicht mit Schnellspanner **** inkl. Schnellspanner

Fazit

Easton lässt in mehreren Kategorien Punkte liegen: Der Satz ist der zweitschwerste im Test, das Hinterrad ist wenig steif, und nach dem Praxistest war die Bremsflanke beschädigt. Deshalb insgesamt nur: schwach.

03.11.2010
Autor: Nils Flieshardt, Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2010