RoadBIKE-Werkstatt: Shimano-Schaltung richtig einstellen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Das Werkstatt-Special: Schaltungen richtig einstellen

Shimano-Schaltwerk und -Umwerfer einstellen

Schalten unter Strom wird immer beliebter – und eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Wie Sie die Shimano Di2 an ihrem Rennrad optimal einstellen und konfigurieren, zeigt RoadBIKE-Werkstattchef Haider Knall hier.

Was Sie brauchen: Satz Inbusschlüssel, PC/Laptop für Shimano; Smartphone für Campagnolo EPS
Schwierigkeit: Leicht
Zeitaufwand: 30 Minuten

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 1

Schalten Sie auf das kleinste Ritzel und stellen Sie mit der „H“-Schraube (für „high gear“) den äußeren Anschlag ein. Die Umlenkröllchen des Schaltwerks müssen dabei genau unter dem kleinsten Ritzel stehen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 2

Drücken und halten Sie den Knopf an der Verzweigung, die unter dem Vorbau montiert ist. Wenn das vordere LED-Lämpchen rot aufleuchtet, ist die Di2 im Einstellmodus. Nun können Sie die Position des Schaltwerks mit den beiden Schalthebeln justieren.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 3

Mit den beiden Schaltknöpfen können Sie die Position der Schaltwerks-Führungsrolle um insgesamt 25 Stufen nach innen und außen anpassen...

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 3

...bis die Kette sauber läuft. Mit einem Druck auf den Knopf an der Verzweigung wechseln Sie wieder in den Normal-Modus.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 4

Schalten Sie auf das größte Ritzel und stellen Sie den oberen Anschlag mit der „L“-Schraube ein. Geben Sie ca. eine halbe Umdrehung „Luft“, damit das Schaltwerk nicht gegen den Anschlag arbeiten muss.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 1

Den Umwerfer der Di2 richten Sie genauso aus wie einen mechanischen Umwerfer: Der Abstand zwischen der Oberkante der Zähne und der Unterkante des Leitblechs muss 1–3 mm betragen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 1

Außerdem muss der Umwerfer parallel zum Kettenblatt stehen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 2

Den inneren Anschlag stellen Sie mit einem 2-mm-Inbus ein. Liegt die Kette auf dem kleinen Kettenblatt und dem größten Ritzel, sollte der Abstand zwischen innerem Leitblech und Kette zwischen 0,5 und 1 mm betragen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 3

Schalten Sie aufs große Kettenblatt und stellen Sie den äußeren Anschlag per Einstellschraube ein. Liegt die Kette auf dem kleinsten Ritzel, sollte der Abstand von Kette zum äußeren Leitblech ebenfalls 0,5 bis 1 mm betragen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 4

Die Abstützschraube fixiert den Umwerfer am Rahmen. Achtung: Sie befindet sich nahe der Schraube für den inneren Anschlag, nicht verwechseln! Drehen Sie die Abstützschraube so weit hinein, dass sie gerade so den Rahmen berührt.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android
Mehr zu dieser Fotostrecke: