RoadBIKE Quicklist: 10 Dinge, die Sie über Scheibenbremsen wissen müssen

Die 10 wichtigsten Fragen zu Scheibenbremsen

Foto: Daniel Geiger RoadBIKE 0315 Heft Rennrad Test
Scheibenbremsen am Rennrad sind auf dem Vormarsch - doch die neue Technik wirft viele Fragen auf. RoadBIKE gibt die wichtigsten Antworten.

Scheibenbremsen sind am Rennrad auf dem Vormarsch - es gibt immer mehr auch günstigere Schaltgruppen mit Discs, immer mehr Rennräder mit Scheibenbremsen rollen in die Läden, der Weltradsportverband UCI startet schrittweise die Freigabe von Discs bei Profirennen: 2016 als Testlauf, 2017 kommt voraussichtlich die offizielle Freigabe.

Die Vorteile von Scheibenbremsen:

  • Scheibenbremsen bieten unter allen Bedingungen - auch bei Nässe - zuverlässig hohe Leistung
  • hydraulische Systeme sind präzise und mit recht geringer Handkraft bedienbar
  • bei Discs werden Felge und Schlauch nicht durch die beim Bremsen entstehende Hitze belastet
  • Scheibenbremsen erlauben größere Reifenfreiheit

Doch die am Rennrad noch sehr neue Technik bringt auch viele Fragen und damit Unsicherheit. RoadBIKE beantwortet die 10 wichtigsten Fragen rund um Scheibenbremsen:

Die 10 wichtigsten Fragen zu Scheibenbremsen

28.07.2015
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE