RoadBIKE-Werkstatt: Shimano-Schaltung richtig einstellen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Das Werkstatt-Special: Schaltungen richtig einstellen

Shimano-Schaltwerk und -Umwerfer einstellen

Die Shimano-Schaltung rasselt? Der Kettenwechsel an ihrem Rennrad läuft unsauber? Das nervt – und muss nicht sein. Wie Sie Ihre Schaltung perfekt einstellen, zeigt RoadBIKE-Werkstattchef Haider Knall.
Was Sie brauchen: Satz Inbusschlüssel, Schraubenzieher, Zange
Schwierigkeit: Leicht
Zeitaufwand: 30 Minuten

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 1

Drücken Sie den hinteren rechten Schalthebel so oft nach innen, bis die Zugspannung komplett gelöst ist und keine Rasterungen mehr zu spüren sind.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 1

Damit legen Sie die Kette zu Beginn auf das kleinste Ritzel.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 2

Prüfen Sie die Zugaußenhüllen auf korrekte Länge, indem Sie den Lenker komplett in beide Richtungen einschlagen. Dies muss möglich sein, ohne dass die Züge um das Steuerrohr gespannt sind.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 3

Lösen Sie die Zugklemmung am Schaltwerk und kneifen Sie die Endkappe ab, so dass Sie den Zug durch die Außenhüllen drücken können. Stülpen Sie zuvor die Griffgummis der Schaltgriffe nach vorne, damit Sie den Zugkopf aus der Führung drücken können.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 4

Ziehen Sie den alten Zug komplett heraus. Anschließend fädeln Sie den neuen Zug durch die gleiche Öffnung wieder in den Schaltgriff. Achten Sie darauf, dass der Zug auch durch die unter dem Lenkerband verlaufenden Außenhüllen gleitet.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 5

Die Nachstellschraube am Schaltwerk muss komplett hineingedreht sein, damit Sie ausreichend Weg haben, die Zugspannung am Schaltwerk durch Herausdrehen erhöhen zu können.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 6

Ziehen Sie den Schaltzug gut straff und klemmen Sie ihn am Schaltwerk fest. Die korrekte Stelle, an der der Zug von der Klemmschraube fixiert werden muss, ist von Shimano mit einer kleinen, weißen Markierung gekennzeichnet.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 7

Schalten Sie einen Gang hoch und erhöhen Sie die Zugspannung an der Nachstellschraube nun so weit, bis die Kette auf das nächste Ritzel wechselt. Eine Grobeinstellung reicht zunächst. Braucht es zu viele Umdrehungen, sollten Sie die Zugspannung an der Klemmschraube erhöhen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 8

Den äußeren Anschlag des Schaltwerks verändern Sie bei Shimano mit der oberen, mit „H“ (High Gear) gekennzeichneten Schraube. Drehen Sie diese, bis die Umlenkröllchen des Schaltwerks exakt unter dem kleinsten Ritzel stehen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 9

Drehen Sie die Schraube weiter hinein, wandert das Schaltwerk weiter nach innen, drehen Sie die Schraube heraus, rückt es weiter nach außen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 10

Mit der unteren Schraube „L“ (für Low Gear) gekennzeichneten Schraube justieren Sie nun den inneren Anschlag. Die Umlenkröllchen des Schaltwerks sollten dabei exakt senkrecht unter dem größten Ritzel stehen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 11

Schalten Sie erst einen Gang runter und dann wieder rauf. Drücken Sie nun den Schalthebel erneut nach innen. Dabei darf sich das Schaltwerk nicht mehr weiter nach innen bewegen, sondern muss vom Anschlag fixiert werden.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Schaltwerk einstellen: Schritt 12

Für das Feintuning legen Sie die Kette auf das kleinste Ritzel, schalten nach oben und erhöhen die Zugspannung mit der Nachstellschraube in halben Umdrehungen so lange, bis sie alle Gänge geschmeidig rauf- und runterschalten können.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 1

Mit dem hinteren Hebel auf der linken Seite schalten Sie...

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 1

...zunächst auf das kleine Kettenblatt, bis Sie keine weitere Rasterung mehr spüren.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 2

Lösen Sie den Zug am Umwerfer und stülpen Sie die Gummis der Schaltgriffe nach vorne, um die Zugführung freizulegen. Drücken Sie nun den Zug durch die Außenhüllen, bis er am Schaltgriff austritt. Anschließend können Sie den Zug komplett herausziehen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 3

Führen Sie den neuen Zug durch dieselbe Öffnung wieder ein. Übrigens: Züge von Shimano und Sram verwenden den gleichen Zugkopf und sind deshalb kompatibel.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 4

Um den Zug durch die Umlenkung zu bekommen, klappen Sie die graue Abdeckung auf der gegenüberliegenden Seite heraus. Nun können Sie den Zug bequem durch die Zugführung fädeln. Sind Sie am Umwerfer angekommen, stellen Sie sicher, dass der Zugkopf satt in der Führung am Schaltgriff sitzt.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass die Zughüllen ausreichend lang sind. Bei vollem Lenkeinschlag dürfen sie nicht am Steuerrohr spannen, sonst könnten sie bei einem Sturz abreißen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 6

Klemmen Sie den Zug anschließend am Umwerfer fest. Shimano kennzeichnet die korrekte Position mit einem kleinen Pfeil und der Beschriftung „cable in“. So ist sichergestellt, dass der Zug im richtigen Winkel auf den Umwerfer wirkt. Andere Klemmungen können das Schaltverhalten negativ beeinflussen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 7

Mit einer Zange ziehen Sie den Zug nun an, nachdem Sie die Klemmschraube etwas gelöst haben. So bekommt der Zug die nötige Grundspannung. Fixieren Sie anschließend den Zug wieder mit der Klemmschraube.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 8

Den inneren Anschlag verändern Sie bei Shimano mit der inneren Schraube. Stellen Sie den Anschlag so ein, dass die Kette gerade nicht am inneren Leitblech schleift, wenn sie hinten auf dem größten Ritzel liegt.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 9

Die äußere Schraube begrenzt den äußeren Anschlag. Dieser muss so weit herausgedreht sein, dass die Kette gerade nicht schleift, wenn sie auf dem kleinsten Ritzel liegt. Checken Sie zudem, ob die Kette beim Schalten nicht nach außen abgeworfen wird. Ist das der Fall, muss der äußere Anschlag weiter nach innen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 10

Das Feintuning des Umwerfers erfolgt mit der Einstellschraube am Zug. Erhöhen Sie die Zugspannung so lange durch halbe Drehungen gegen den Uhrzeigersinn, bis die Kette geschmeidig vom kleinen auf das große Kettenblatt wechselt. Hakt es beim Runterschalten, ist die Zugspannung bereits zu hoch.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 11

Halten die Schaltprobleme an, kann es an der Ausrichtung des Umwerfers liegen: Der Abstand zwischen der Unterkante des äußeren Leitblechs und den Zähnen des großen Kettenblatts sollte 1 bis 3 mm betragen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Shimano-Umwerfer einstellen: Schritt 12

Für die Längsausrichtung orientieren Sie sich ebenfalls am großen Kettenblatt: Das äußere Leitblech sollte parallel dazu stehen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 1

Reinigen Sie das Schaltwerk regelmäßig mit einem Bikereiniger, gerade an den Umlenkröllchen bilden altes Kettenöl und Straßenschmutz eine schmierige Masse. Auch der Umwerfer sollte gleich mitgereinigt werden.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 2

Mit Druckluft, wenn vorhanden, können Sie verbleibende Feuchtigkeit wegpusten und gleichzeitig weiteren Staub und Schmutz aus schwer zugänglichen Zwischenräumen entfernen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 3

Sprühen Sie das Schaltwerk mit etwas kriechfähigem Multifunktionsöl gründlich ein. Das Öl schmiert die Federn des Parallelogramms und schützt vor Korrosion; die verringerte Reibung erleichtert das Schalten.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 4

Überschüssiges Öl wischen Sie am besten mit einem sauberen Lappen ab. Auch der Umwerfer sollte regelmäßig etwas Öl abbekommen. Das Öl löst zudem Dreck aus schwer zugänglichen Bereichen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 5

Ist die Reibung in den Zügen zu hoch, sollten Sie die Zughüllen mit etwas Sprühöl "durchspülen“ und so Dreck aus den Hüllen entfernen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 5

Auch die Züge sollten Sie bei der Gelegenheit mit etwas dünnflüssigem Öl einsprühen.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Know-How: Die Schaltung richtig pflegen - Schritt 6

Die Zugführung am Tretlager verklebt oft durch Tropfmengen aus den Trinkflaschen. Deshalb sollten Sie den Bereich regelmäßig reinigen und mit etwas Teflonspray schmieren, damit die Züge leichtgängig bleiben.

Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android
Mehr zu dieser Fotostrecke: Werkstatt-Special: Mechanische Schaltungen