Rennrad-Check: Kurbel und Pedale checken

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Rennrad Werkstatt Frühjahrscheck

Kettenblätter reinigen

Ziehen Sie die Kettenblätter durch einen öligen Lappen, und entfernen Sie so abgelagerten Schmutz. Am einfachsten geht das, wenn Sie die Kurbel zuvor abmontieren, bei aktuellen Modellen eine Sache von wenigen Minuten. Mit einem Griff an beide Kurbelenden kontrollieren Sie zuvor, ob das Tretlager auch kein Spiel hat.

Der komplette Rennrad-Check: So bringen Sie Ihr Rennrad auf Vordermann

Das könnte Sie auch interessieren:
Rennrad-Werkstatt für die Hosentasche: Die RoadBIKE Werkstatt App für iOS und Android
Zubehör-Megatest: Über 50 Schuhe, Helme, Hosen - hier zeigen wir alle Produkte
Best of Test 2015: Die besten Rennräder aus den RoadBIKE-Tests

Kurbelschrauben festziehen

Die Kurbelschrauben, die beide Kettenblätter zusammenhalten, dürfen sich nicht gelockert haben. Ziehen Sie sie bei Bedarf wieder fest.

Der komplette Rennrad-Check: So bringen Sie Ihr Rennrad auf Vordermann

Das könnte Sie auch interessieren:
Rennrad-Werkstatt für die Hosentasche: Die RoadBIKE Werkstatt App für iOS und Android
Zubehör-Megatest: Über 50 Schuhe, Helme, Hosen - hier zeigen wir alle Produkte
Best of Test 2015: Die besten Rennräder aus den RoadBIKE-Tests

Tretlager reinigen

Die meisten Tretlager sind mittlerweile im Rahmen eingepresst. Mit einem Lappen sollten Sie altes Fett abwischen. Tragen Sie etwas frisches Schmiermittel auf die Achse auf, bevor Sie diese wieder einsetzen.

Der komplette Rennrad-Check: So bringen Sie Ihr Rennrad auf Vordermann

Das könnte Sie auch interessieren:
Rennrad-Werkstatt für die Hosentasche: Die RoadBIKE Werkstatt App für iOS und Android
Zubehör-Megatest: Über 50 Schuhe, Helme, Hosen - hier zeigen wir alle Produkte
Best of Test 2015: Die besten Rennräder aus den RoadBIKE-Tests

Pedalplatten checken

Die Pedalplatten – eigentlich kein Teil des Rades – sollten beim Frühjahrscheck nicht unbeachtet bleiben. Sind sie abgenutzt, markieren Sie deren Position mit einem Filzmarker auf der Sohle.

Der komplette Rennrad-Check: So bringen Sie Ihr Rennrad auf Vordermann

Das könnte Sie auch interessieren:
Rennrad-Werkstatt für die Hosentasche: Die RoadBIKE Werkstatt App für iOS und Android
Zubehör-Megatest: Über 50 Schuhe, Helme, Hosen - hier zeigen wir alle Produkte
Best of Test 2015: Die besten Rennräder aus den RoadBIKE-Tests

Pedalplatten anbringen

Dank der Markierung müssen Sie die neuen Platten jetzt nur daran ausrichten und sparen sich so die oft mühevolle Neujustage. Nun noch die 3 Schrauben fest anziehen. Mit neuen Platten fällt das Einklicken in die Pedale meist spürbar leichter.

Der komplette Rennrad-Check: So bringen Sie Ihr Rennrad auf Vordermann

Das könnte Sie auch interessieren:
Rennrad-Werkstatt für die Hosentasche: Die RoadBIKE Werkstatt App für iOS und Android
Zubehör-Megatest: Über 50 Schuhe, Helme, Hosen - hier zeigen wir alle Produkte
Best of Test 2015: Die besten Rennräder aus den RoadBIKE-Tests
Mehr zu dieser Fotostrecke: Rennrad-Check: Bringen Sie Ihr Rennrad auf Vordermann!