RoadBIKE-Werkstatt: So pflegen Sie ihre Rennrad-Cleats

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: DrakeImages RoadBIKE-Werkstatt: So pflegen Sie ihre Rennrad-Cleats

Cleats pflegen – So wird´s gemacht!

Pedalplatten/Cleats sind von entscheidender Bedeutung für die Kraftübertragung auf dem Rennrad – und doch werden sie oft vernachlässigt. Mit etwas Pflege in der Werkstatt halten sie länger und arbeiten – ganz wichtig – geräuschfrei.
Was Sie brauchen: Satz Inbusschlüssel, im Idealfall Drehmomentschlüssel, Filzstift
Schwierigkeit: leicht
Zeitaufwand: ca 30 min

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Ausrichtung der Cleats

Die Kraftübertragung ist am besten, wenn der Fuß­ballen mittig über der Pedal­achse steht. Tasten Sie sich von dieser „Grundstellung“ zur individuell idealen Position vor.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Ausrichtung der Cleats

Bei der Montage achten Sie auf einen ausreichenden Abstand vom Schuh zum Kur­belarm, damit nichts streift, vor allem auch, wenn Sie ab und an Überschuhe nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Ausrichtung der Cleats

Nach der reinen Lehre stehen die Schuhe parallel zur Fahrtrichtung. In der Praxis sollten Sie Ihre natürliche Fuß­haltung berücksichtigen und die Cleatposition anpassen.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Ausrichtung der Cleats

Prüfen Sie nach der Montage der Cleats, ob an der Ferse ausreichend Platz zur Kettenstrebe und bei kurzen Rahmen/großen Füßen ggfs. auch zum Schaltwerk bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Knarzgeräusche beseitigen

Unter der Sohle und an den Cleats sammelt sich mit der Zeit Straßenschmutz. Dieses „Zusatzgewicht“ entfernen Sie am besten regelmäßig mit einem Schraubendreher oder einer groben Bürste. Dreck zwischen Cleat und Pedal kann außerdem Knarzgeräusche verursachen.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Knarzgeräusche beseitigen

Damit die Befestigungsschrauben nicht „festfressen“, montieren Sie diese mit etwas Fett, nachträglich können Sie das Gewinde mit etwas Öl pflegen. Kontrollieren Sie regelmäßig, ob sich die Schrauben nicht gelöst haben!

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Knarzgeräusche beseitigen

Um die Cleats zu reinigen, sprühen Sie diese mit etwas Silikonspray ein. Das löst nicht nur festgesetzten Schmutz und pflegt den Kunststoff, es verringert auch die Reibung zwischen Cleat und Pedal, was das Ein-/Ausklicken erleichtert. Überschuss wischen Sie einfach ab.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Cleats tauschen

Bevor Sie die verschlissenen Cleats abschrauben: Markieren Sie die Position mit einem auf der Sohle gut erkennbaren Filzstift. So stellen Sie sicher, dass Sie die neuen Cleats an exakt der von Ihnen gewohnten und bewährten Position montieren. Sie ersparen sich damit mühsames Nachjustieren.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Cleats tauschen

Sollten sich die Befestigungsschrauben nicht einfach lösen lassen, kann etwas Kriechöl wahre Wunder wirken. Lassen Sie das Öl bei Bedarf über Nacht einwirken. Damit vermeiden Sie auch, die Schrauben durch rohen Krafteinsatz rundzudrehen.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Cleats tauschen

Entfernen Sie anschließend die verschlissenen Cleats. Nutzen Sie dann die Gelegenheit, die Schuhsohlen gründlich zu reinigen und eventuell anhaftenden Schmutz komplett zu entfernen. Checken Sie außerdem die Gewinde auf Schäden. Diese können meist von innen ausgetauscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Cleats tauschen

Wer Druckluft zur Hand hat, kann damit die Gewinde gründlich freiblasen und letzte Schmutzreste entfernen. So lassen sich die neuen Schrauben ohne Knirschen festziehen.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Cleats tauschen

Positionieren Sie die neuen Cleats an der zuvor angezeichneten Position. Bei der Montage auf neuen Schuhen: Das Cleat sollte mittig unter dem Fußballen sitzen. Eine ausführliche Anleitung zur Positionierung der Cleats finden Sie in RB10/2014.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Cleats tauschen

Ziehen Sie die Befestigungsschrauben fest, empfohlenes Anzugsmoment: ca. 5 Nm. Bei manchen Schuhen benötigen Sie längere Befestigungsschrauben, es gibt sie in 8, 10 und 13,5 mm Länge. Als Faustformel gilt: Die Schrauben müssen so tief ins Gewinde, wie sie breit sind, M5-Schrauben also etwa 5 mm.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Wartung und Pflege

Cleats von Speedplay sind haltbarer als die der Konkurrenz, benötigen dafür aber auch mehr Pflege. Gegen Schmutz auf dem Cleat und als Schutz vor Korrosion sprühen Sie die Pedalplatten regelmäßig mit etwas Öl ein, wischen Sie überschüssiges Öl danach ab.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Wartung und Pflege

Der Federmechanismus der Cleats sowie der Auflagebereich müssen regelmäßig mit Trockenschmierstoff oder einem Teflonspray versorgt werden, um ein problemloses Ein- und Ausklicken zu gewährleisten.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Wartung und Pflege

Checken Sie die 4 Befestigungsschrauben außerdem regelmäßig und ziehen diese bei Bedarf etwas nach, das maximale Drehmoment beträgt 2,5 Nm. Kontrollieren Sie auch den Verschleiß, und ersetzen Sie die Schrauben, bevor die Köpfe verschlissen sind.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Austausch

Achten Sie bei der Montage auf die Beschriftung für das rechte und linke (Bild) Cleat, und verwenden Sie immer genau die passenden Cleats für die jeweiligen Speedplay-Pedale. Besitzen Sie Schuhe für 3-Loch-Befestigung, benötigen Sie zur Montage eine Adapterplatte.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Austausch

Die Adapterplatte muss plan aufliegen und darf sich auf der Sohle nicht verbiegen. Verwenden Sie, wenn nötig, die mitgelieferten Unterlegkeile. Die Schrauben dürfen mit maximal 4 Nm angezogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Austausch

Mit der Adapterplatte bestimmen Sie die Position der Cleats in Längsrichtung. Das eigentliche Cleat können Sie nur seitlich verschieben und damit den Abstand zum Kurbelarm bestimmen.

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android

Cleats pflegen – Austausch

Ziehen Sie dann die 4 Befestigungsschrauben an (2,5 Nm).

Das könnte Sie auch interessieren: Das geballte RoadBIKE Werkstatt-Wissen immer in der Hosentasche:
Die RoadBIKE Werkstatt-App fürs iPhone
Die RoadBIKE Werkstatt-App für Android
Mehr zu dieser Fotostrecke: RoadBIKE-Werkstatt: Reparatur-Tipps rund ums Rennrad