Specialized S-Works Vent EVO: Cool im Gelände

Parts & Zubehör
© Specialized

Specialized S-Works Vent EVO Cool im Gelände

Mit dem Specialized S-Works Vent EVO präsentieren die US-Amerikaner einen Geländeradschuh für heiße Sommertage.

Den ganzen Tag auf Schotter unterwegs sein – und das bei brütender Hitze. Da kann man schon einmal ins Schwitzen kommen. Specialized schafft nun zumindest an den Füßen Abhilfe für diese Problematik: Der neue S-Works Vent EVO ist ein Radschuh, der wie der S-Works Prevail Vent II Helm vor allem durch seine guten Atmungs- und Kühleigenschaften auffallen soll.

Das Schuhdesign basiert dabei auf dem S-Works Recon, wobei ein belüftetes Mesh-Obermaterial an Zehen, Schuhzunge und Fußflanken Kühlung verspricht. Laut Specialized ist das Mesh-Material dabei nicht der einzige Kühlfaktor: Dyneema-Einsätze sollen zudem die Bewegungsfreiheit und damit auch den Komfort erhöhen. Abgerundet wird der Auftritt des neuen Gravel-Radschuhs durch die leichte und steife FACT Powerline Carbonsohle für eine effiziente Kraftübertragung. Übrigens: Typisch Specialized verfügt der Schuh über die vom US-Hersteller bekannten Body-Geometry-Eigenschaften. Das unterstützende Längsgewölbe beugt zum Beispiel Senk- und Plattfüßen vor. Der 1,5 Millimeter höhere Varus-Keil verhindert darüber hinaus Einwärtsdrehungen des Vorfußes.

All diese Technologie hat allerdings ihren Preis: Die UVP für den S-Works Vent EVO liegt nämlich bei 430 Euro. Erhältlich ist der Schuh in zwei Farbvarianten: Rot und Schwarz.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Gravelbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: