Lachlan Morton: Radsport-Liebe auf allen Reifen

Community
© EF Education First/Jordan Clark Haggard

Lachlan Morton: Radsport-Liebe auf allen Reifen Lachlan Morton: Radsport-Liebe auf allen Reifen

WorldTour-Profi Lachlan Morton fährt nicht nur Straßenrennen, sondern ist häufig auch auf dem Gravel-Bike und beim Bikepacking unterwegs.

Rennradprofi und Gravel-Enthusiast gleichzeitig – geht das? Für den Australier Lachlan Morton lautet die klare Antwort: "Ja!" Der 28-Jährige ist seit 2012 Berufsradfahrer und tritt derzeit für das Team EF Education First in die Pedale. Neben seinen Asphalt-Auftritten im Peloton ist er allerdings auch leidenschaftlich auf Schotter unterwegs.

Im vergangenen Jahr nahm er sich gar eine mehrwöchige Auszeit vom WorldTour-Kalender und bestritt mit dem Dirty Kanza in den USA sowie dem Gbduro in Großbritannien zwei der schwersten Gravel-Rennen der Welt. "Das war unglaublich hart – das Härteste, was ich je gemacht habe", sagte Lachlan etwa im Ziel des 2000 Kilometer langen Gbduro. Doch dann fügte er gleich an, dass er trotz der Strapazen fast die komplette Strecke mit einem Lächeln auf den Lippen gefahren sei.

Der Grund: Für ihn sind Gravel-Abenteuer eine perfekte Abwechslung zum Alltag als Radprofi: "Ich bin jetzt schon ein paar Jahre im Peloton unterwegs und freue mich, auch einmal etwas Neues kennenzulernen", so der Australier. Das größte Plus beim Graveln ist für ihn vor allem die Freiheit: "Es ist ruhiger, es gibt weniger Autos und vor allem auch weniger Regeln, die einem vorschreiben, was man zu tun und zu lassen hat."

Den auf den ersten Blick schwierigen Spagat zwischen Straßenradsport und Geländeabenteuer meistert Lachlan dabei mit einem bunten Mix an Trainingseinheiten auf unterschiedlichen Terrains. Im Vordergrund steht für ihn dabei stets der Fahrspaß und weniger das Material, wie er erzählt: "Ich fahre jedes Bike, das mir unter die Beine kommt. Viel wichtiger als das Equipment ist für mich die Einstellung – der Wille, einfach rauszugehen."

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Gravelbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: