Factor Ostro Gravel: Neuer Gravel Racer aus Carbon

Bikes
Factor Ostro Gravel Bike 2023 © Factor

Factor Ostro Gravel Richtig schnell über Schotter!

Eine neues Gravel Bike am Schotter-Himmel: Das Factor Ostro Gravel soll auf schnellen Gravel-Pisten und bei Langstrecken seine stärken ausspielen.

Richtig schnell auf Schotter! Das ist das Motto des neuen Gravel-Racers Ostro Gravel von Factor. Schon vor dem offiziellen Launch im September 2022 war das Ostro Gravel schon beim Gravel Unbound 2022 am Start und landete in den Top Ten. Kein Wunder, stand bei der Entwicklung doch auch die Renntauglichkeit des Ostro mit im Vordergrund.

Factor Ostro Gravel Bike 2023
Schon vor dem Launch wurde das Ostro Gravel im Renn-Einsatz getestet.
© Factor

Aero-Rahmenform und Renn-Geometrie

Die Rohrformen des neuen Gravel Bike Rahmen wurden aerodynamisch optimiert. Dabei wurden Rohrprofile konzipiert, die auch bei etwas geringeren Geschwindigkeiten noch einen aerodynamischen Vorteil bieten. Denn auf Schotter wird zwar auch schnell gefahren, aber die Geschwindigkeiten sind in der Regel etwas geringer als auf Asphalt.

Factor Ostro Gravel Bike 2023
Genug Reifenfreiheit für 45-mm-Reifen.
© Factor

Trotz der Aero-Formen bietet der Rahmen aber auch Reifenfreiheit satt – bis 45 mm Breite Reifen sind kein Problem. Mit schmalen Reifen soll das neue Rad auch auf Asphalt überzeugen. Zur Geometrie verspricht Factor: aggressiv genug für den Renneinsatz, aber bequem genug auch für lange Touren. Entsprechend empfiehlt sich das neue Ostro Gravel als Racer mit Potenzial für lange Tage im Sattel.

Geringes Rahmengewicht und One-Piece-Cockpit

Der Rahmen wiegt lackiert laut Hersteller unter 900 Gramm, trotz Aero-Rohren und Montagepunkten auf dem Oberrohr. Kabel und Bremsleitungen laufen zeitgemäß komplett integriert.

Factor Ostro Gravel Bike 2023
Das Carbon-Cockpit kommt mit flachem Oberlenker.
© Factor

Komplettiert wird das Paket vom neuen One-Piece-Aero-Cockpit und Carbon-Laufrädern von Black Inc. Das Cockpit kommt mit flachem Oberlenker für bessere Aerodynamik und ein angenehmes Griffgefühl. Genau so, wie es sich für einen Langstrecken-Renner gehört. Die 30-mm-Felgen sollen der perfekte Kompromiss aus Aerodynamik, Gewicht und Fahrstabilität sein.

Factor Ostro Gravel Bike 2023
© Factor

Modelle und Preise

Wer ein Factor Ostro Gravel sein Eigen nennen will, muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen, denn ein Schnäppchen ist das neue Gravel Bike nicht. Das günstigste Komplettrad mit Sram Force etap AXS XPLR inkl. Leistungsmesser kostet 8120 Euro. Mit regulärer Sram Force etap AXS kostet es schon 8520 Euro ohne und 8720 mit Leistungsmesser. Mit Sram Red etap AXS XPLR und Leistungsmesser sind es schon 9710 Euro, bzw. 10. 400 mit regulärer Red etap AXS ohne und 10.800 Euro mit Leistungsmesser.

Das Rahmen-Set mit Carbon-Cockpit, Sattelstütze und Kermaiklagern kostet stolze 5450 Euro, als Premium-Rahmenset mit den Black Inc Laufrädern sind es 7430 Euro.