Basso Palta II: Neues Aero Gravel Bike aus Italien

Bikes
© Hersteller

Neu: Basso Palta II Schöner Graveln mit dem Basso Palta II

Basso hat die zweite Generation des Palta präsentiert. Das neue Gravel Bike der Italiener ist aerodynamischer, komfortabler, und es ist ein echter Hingucker geworden.

Mehr Aerodynamik, das bedeutet in aller Regel: Formschlüssiges Design, keine Kanten, möglichst komplett innen verlegte Züge und Kabel. Das gilt auch für das neue Gravel Bike Palta II von Basso. Besonders die Front des neuen Palta wurde aerodynamisch optimiert: Gabel, Steuerrohr und Vorbau wirken wie aus einem Guss. Kabel und Züge sind komplett innen verlegt. Praktisch: Die Kabel und Züge verlaufen nicht im Vorbau, so kann dieser entfernt werden, ohne extra alle Kabel entfernen zu müssen. Die Reifenfreiheit in der Gabel wurde zugunsten optimierter Luftströmung deutlich weiter. In's neue Palta passen nun problemlos bis zu 45 mm breite Reifen. Das alles soll nicht nur den Luftwiderstand verringern, es sieht auch einfach gut aus. Das Palta II ist eine echte Schönheit geworden.

© Hersteller

Mehr Komfort

Die Entwickler von Basso haben beim neuen Palta aber auch den Komfort bei stundenlangen Einsätzen im Blick gehabt. Die Geometrie der Gabelscheiden soll die Vibrationsdämpfung spürbar verbessern. Zudem wurde das Oberrohr des neuen Palta II etwas stärker geslopt, es fällt also zur Sattelstütze stärker ab. Dadurch ergibt sich mehr Sattelstütz-Auszug, so kann die Stütze ebenfalls flexiblere Dämpfung bieten, versprechen die Entwickler. Beim Lenker haben die Entwickler den Durchmesser etwas verringert, so dass 4,5 Millimeter dickes, besonders gut dämpfendes Band montiert werden kann, ohne den Umfang zu vergrößern. Der Oberlenker bietet eine besonders breite Auflagefläche für hohen Komfort bei langen Roller-Passagen.

© Hersteller

Abgesehen von kleineren Eingriffen zugunsten des Komforts haben die Entwickler an der bewährten Geometrie des ersten Palta keine Änderungen vorgenommen. Frei nach dem Motto: "Never change a running system". das Palta II wird in fünf Größen angeboten, die kleinste Größe XS passt mit 41 Zentimeter langem Sitzrohr auch sehr kleinen Fahrerinnen und Fahrern.

Bereit fürs Abenteuer

Bei aller Schlichtheit bringt das Palta II alles mit, was man sich beim Graveln wünscht: Insgesamt finden drei Flaschenhalter Platz. Am Oberrohr verstecken sich unter einer Abdeckung Schrauben zur Befestigung von Taschen. Am unteren Ende des Unterrohr ist ein Polyamid-Schild befestigt, der den Rahmen vor Schotter schützt. Praktisch sind die hohlen Steckachsen, in denen ein kleines Minitool Platz findet.

© Hersteller

Palta II: Modelle und Preise

Das neue Palta II ist in drei Farben und fünf Modellvarianten zu haben, bei jeder Modellversion lassen sich bei Basso verschiedene Laufräder konfigurieren. In den Handel kommen erste Chargen des neuen Palta I voraussichtlich ab Februar 2022.

  • Palta II Rahmenkit inklusive Sattelstütze, Lenker und Vorbau Preis: 2899 Euro
  • Palta II Campagnolo Ekar 1x13 Preis: 6699 Euro
  • Palta II Sram Rival 2x12 eTap AXS Preis: noch offen
  • Palta II Sram Rival 1x12 eTap AXS Preis: noch offen
  • Palta II Shimano GRX 800 2x11 Preis: noch offen
  • Palta II Shimano GRX 800 1x11 Preis: noch offen
  • Palta II Shimano GRX 800 2x11 Preis: noch offen
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Gravelbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: