FAT

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Falkenjagd Aristos RS (Modelljahr 2016)

Das Falkenjagd Aristos RS ist ein ungezügelter Sportler, der mit satten Steifigkeiten und viel Komfort überzeugt. Beim Gewicht unterbietet das Falkenjagd Aristos RS gar die UCI-Norm – so modern geht Titan!

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Falkenjagd Aristos RS (2015)

Fazit: Das steife Falkenjagd Aristos RS überzeugt mit einer gelungenen Mischung aus Sportlichkeit und Komfort. Sitzposition und Handling zeigen sich angenehm ausgewogen.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: De Rosa Protos (Modelljahr 2014)

Mattes UD-Carbon-Finish, wohin man schaut, Neon-Akzente am kantigen Design, überall De-Rosa-Herzchen, dazu ein Maximum an Campagnolo – wem bei diesem Rennrad nicht das Herz aufgeht, sollte unter Umständen einen Psychologen aufsuchen.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Falkenjagd Aristos RS (Titan)

Für das Aristos RS gibt es nur eine Geschwindigkeit: Vollgas! Seine extrem sportliche Ausrichtung begeistert jeden Rennfahrer. Hervorragende Steifigkeitswerte, aber Schwächen beim Komfort.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Fat Project Carbon Ultegra Ultimate

FAT lockt im Internet mit Kampfpreisen und vielen wählbaren Ausstattungsoptionen.

Tests Schuhe Testbericht: DMT Vision

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: F.A.T. Project Titan

Im Schatten des anhaltenden Carbon-Booms entwickelt sich Titan langsam, aber sicher zu einem kleinen Trend.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: F.A.T. Road Project Carbon

Versender F.A.T. sprengt das für die Testteilnahme vorgegebene Budget um 124 Euro, darum läuft das Testrad außer Konkurrenz.

Rennräder Neuheiten Basso Venta Actionbilder Basso Venta: Neuer Italo-Renner für 2020 Venta – der Klassiker von Basso kehrt zurück

Basso legt den Klassiker Venta neu auf.