Teil des
rb-2-team-katusha-tdw (jpg) Tim de Waele

Teampräsentation Katusha Alpecin 2017

Das sagen die Katusha-Alpecin-Fahrer

Bei der Präsentation von Katusha Alpecin sprach RoadBIKE mit den Fahrern des Teams.

Alexander Kristoff, Sieger der Flandernrundfahrt 2015

rb-kristoff-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Wir werden eine gute Truppe sein. Ich will bei den Klassikern wie San Remo und Flandern angreifen. Und in der zweiten Saisonhälfte will ich natürlich versuchen, wieder eine Etappe zu gewinnen.

Ilnur Zakarin, wurde einen Tag vor der Tour de France 2016, bei der er eine Etappe gewann, Vater

rb-zakarin-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Ein Kind zu haben, ist das größte Geschenk, das man bekommen kann und das ist ein noch besseres Gefühl als bei der Tour de France eine Etappe zu gewinnen.

Tony Martin, vierfacher Weltmeister im Einzelzeitfahren

rb-matin-sakarin-kristoff-team-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Das Projekt Katusha Alpecin ist für mich eine neue Herausforderung. Mich hat das Konzept überzeugt und deshalb habe ich das Team gewechselt, um Teil dieses Projektes zu werden.

Eduard R. Dörrenberg, geschäftsführender Gesellschafter beim Sponsor Alpecin

rb-doerrenberg-martin-katusha-tdw
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Der Radsport ist ein weltweites Phänomen. Bereits vor über 50 Jahren war mein Großvater als Sponsor im Radsport aktiv und unsere Marke schon in den 50er Jahren in Italien und bei der Tour de France vertreten. Und jetzt kommt der Radsport wieder zurück zu unserer Firma.

Marco Mathis, U23-Weltmeister 2016 im Einzelzeitfahren

rb-rick-zabel-marco-mathis-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Ich bin sehr glücklich hier zu sein, es ist ein sehr gutes Team mit coolen Fahrern und super Betreuern. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison.

Angel Vicioso, mit 39 Jahren ältester Katusha-Alpecin-Fahrer

rb-vicioso-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Ich hoffe, dass ich viel von meiner Erfahrung an die jungen Fahrer weitergeben kann.

Jenthe Biermans, mit 21 Jahren jüngster Katusha-Alpecin-Fahrer

rb-biermans-martin-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Es ist wirklich besonders für mich, in diesem Team zu sein. Im Sommer habe ich meine großen Helden noch im Fernsehen verfolgt und jetzt fahre ich mit ihnen in einer Mannschaft. Ich genieße wirklich jede Sekunde, als jüngster meine Erfahrungen bei Katusha Alpecin zu sammeln.

Marco Haller, österreichischer Meister 2015

rb-haller-katusha-tdw (jpg)
TDW
Teampräsentation Team Katusha Alpecin

Ich bin jetzt seit fünf Jahren bei Katusha und finde es großartig, wie dieses Projekt immer weiter wächst. Was ich sehr mag, ist dass wir mit Katusha Sports eine Bekleidungsmarke geschaffen haben und sich nicht nur deshalb auch viel außerhalb des Profiteams bewegt. Wir haben Kaffee-Trucks oder Pop-Up-Stores, weshalb Katusha immer besser wahrnehmbar ist.

Zur Startseite
Archiv Archiv rb-radobike-passion-01-mont-ventoux-daniel-geiger-6 (jpg) Cinglés du Mont-Ventoux - Mont Ventoux für Verrückte Mit dem Rennrad dreimal auf den Ventoux

Drei Wege führen auf den legendären Mont Ventoux, und wer sie alle mit dem...

Mehr zum Thema Rennrad-Profis
RB 2019 Charity Bike Cup
Neuheiten
rb-profi-raeder-2019-still-astana-argon18-gallium-justin-stetterfield-GettyImages-1079371842-TEASER
Neuheiten
rb-roadbike-festival-2019-TEASER-B-stratmann-07309
Szene
RB Rennrad: Sport und Disziplinen 20th Santos Tour Down Under 2018 Stage 5 Teaser
Sonstiges