Bike-Rucksäcke im Test

Testbericht: Ergon BA3 Evo Enduro Protect

Foto: Benjamin Hahn MountainBIKE Ergon BA3 Evo Enduro Project
Der Ergon BA3 Evo Enduro Protect besitzt ein top Tragesystem, ist üppig ausgestattet und super organisiert. Der nicht mehrschlagfähige Protektor (Ersatz: 29,95 Euro) erzielt hohen Schutz und ist sehr leicht. Teils grob verarbeitet.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Test: Ergon BA3 Evo Enduro Protect

Preis: 149,95 Euro
Gewicht: 1133 Gramm inkl. Protektor (141 g)
Volumen (laut Hersteller) : 15+2 l
Volumen (laut MB-Messung): 16 l
Trinksystem: optional (2 Liter: 27,95 Euro)
Besonderheiten: Regenhülle, Rückenlänge verstellbar, Halter für Integral- und Halbschalenhelme, Protektorenhalter, zwei Größen (S/L) erhältlich, Hauptfach mit RV-Innenfach, RV-Bauchgurttasche

Bewertung:

Fazit

Der Ergon BA3 Evo Enduro Protect besitzt ein top Tragesystem, ist üppig ausgestattet und super organisiert. Der nicht mehrschlagfähige Protektor (Ersatz: 29,95 Euro) erzielt hohen Schutz und ist sehr leicht. Teils grob verarbeitet.

13.02.2015
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2014