Stevens: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Stevens. Zum Beispiel Rennräder. Außerdem können Sie jedes Stevens-Produkt kommentieren.
Der große Crosser und Gravel Test
Foto: Benjamin Hahn

Stevens Vapor (Modelljahr 2016)

mit Fotostrecke - Das Stevens Vapor ist ein alter Bekannter: Der traditionsreiche Crosser wurde für 2017 überarbeitet und lockt nicht zuletzt mit seinem fairen Preis.

RoadBIKE Stevens Aspin Disc
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Aspin Disc

mit Fotostrecke - Das solide Stevens Aspin Disc erweitert dank satter Laufruhe und fetten Reifen den Einsatzbereich auf Schotterpisten – leider ist der Alleskönner recht schwer geraten.

RoadBIKE Stevens Stelvio
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Stelvio

Leichter Rahmen, Top-Ausstattung, vorbildlich ausgewogene Fahreigenschaften – mit dem Stevens Stelvio wird jeder glücklich. Testsieg bei den Fachhandelsrädern.

RoadBIKE Stevens Xenon
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Xenon

mit Fotostrecke - Das Stevens Xenon punktet mit sicherem Handling, sattem Vortrieb und angenehmer Fahrerhaltung, am Heck mangelt es etwas an Federungskomfort.

RoadBIKE Stevens Comet
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Comet

mit Fotostrecke - Stevens: Die Hamburger Custom-Veteranen bauen vorzugsweise Preis-Leistungs-Sieger – und richtig gute Rennräder.

RoadBIKE Stevens Super Prestige Disc
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Super Prestige Disc

mit Fotostrecke - Starkes Rahmen-Set, starke Ausstattung, vor allem aber ein mitreißend williger, vertrauenerweckend zuverlässiger Allzweck-Sportler: Das Stevens Super Prestige Disc holte den Weltmeistertitel, fährt aber auch im Rennrad-Alltag weltmeisterlich!

RoadBIKE Stevens Ventoux 105
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Ventoux 105

Der leichte Rahmen will es schnell. Das Stevens Ventoux 105 ist ein williges Sportgerät für anspruchsvolle Tourer, das immer überzeugt – Testsieger der Fachhandelsräder.

Einsteiger Rennräder im Test 2015
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Stelvio

mit Fotostrecke - Stevens schickt mit dem Stevens Stelvio einen schnörkellosen Sportler auf die Straße, der auch ambitionierte Fahrer anspricht – bei Ausstattung und Gewicht sind andere aber besser.

Carbon-Rennräder unter 2000 Euro im Test auf roadbike.de
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Izoard Pro

Das überzeugend ausgewogene Stevens Izoard Pro kann alles, macht alles mit – und vermittelt viel Fahrspaß! Der Rahmen ist top, die Ausstattung prächtig: Testsieg für Stevens!

Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Xenon

Das leichte Stevens Xenon gefällt Vielfahrern und anspruchsvollen Tourern mit seiner zuverlässigen, sportlichen Art und einer Top-Ausstattung aus dem Konfigurator.

RoadBIKE Stevens Ventoux Disc
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Ventoux Disc

Der sagenhaft leichte und gut konstruierte Rahmen, die gute Ausstattung, vor allem aber der willige Sportsgeist bescheren dem Stevens Ventoux Disc die Bestnote.

Stevens Acralis Disc
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Acralis Disc

mit Fotostrecke - Stevens hat mit dem neuen Arcalis ein sehr eigenständiges Aero-Konzept entwickelt: Eher Dauerläufer als Sprinter, kommt es wahlweise mit Disc.

RoadBIKE Stevens Ventoux Disc
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Ventoux Disc

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Womit hat sich Stevens in den letzten Jahren eigentlich seinen Namen gemacht – mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, den hervorragend konstruierten Rahmen-Sets oder dem umfangreichen Konfigurator?

RoadBIKE Langstreckenrenner Stevens Ventoux
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Ventoux (Kauftipp)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Leicht, schnell, toll ausgestattet: Das mitreißende Ventoux zielt auf anspruchsvolle Marathonisti – und kann beim Preis sogar fast Versender Rose das Wasser reichen.

Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Xenon (Kauftipp)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Der perfekte Tourensportler überzeugt mit Vortrieb, präzisem Handling und ausreichend Restkomfort, Ausstattung und Gewicht sind für den Preis top – Kauftipp!

Rennrad Test Super Alu-Rennräder Stevens-Vuelta
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Vuelta

Dank Traumausstattung wird das laufruhige, superleichte Stevens Vuelta zum federleichten Tempomacher – Fahrer ab 75 Kilo spüren allerdings den weichen Lenkkopf. Das hat unser Rennrad-Test ergeben.

RoadBIKE 2014er Rennräder Stevens Supreme Disc
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Supreme Disc

Alu-Rahmen von Stevens sind mittlerweile für ihre Qualität bekannt, die Fahreigenschaften der Stevens-Renner überzeugen absolut – eine Scheibenbremse rundet diese Stärken bestens ab.

Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Vapor

mit Fotostrecke - Im zweiten Jahr hat das Stevens Vapor nichts von seiner Vielseitigkeit verloren.

Stevens San Remo
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens San Remo

Das Stevens ist der Inbegriff eines zuverlässigen, berechenbaren Tourers – und damit ideal für Einsteiger. Doch die schweren Laufräder und Anbauteile drücken aufs Gewicht, deshalb nur „gut“.

Stevens Izoard Carbon
Foto: Benjamin Hahn

Test: Stevens Izoard Carbon (Kauftipp)

mit Fotostrecke - Laufruhig, zuverlässig, schnell – das Izoard überzeugt als vielseitiger Tourer und Dauerläufer, der Rahmen ist überzeugend gemacht, die Ausstattung passt. Ein Volltreffer – und ein Kauftipp!