Rose: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Rose. Zum Beispiel Schuhe. Außerdem können Sie jedes Rose-Produkt bewerten und kommentieren.
RoadBIKE Cyclocross Rennräder Rose Pro DX Cross-3000
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Pro DX Cross-3000

Rose schickt mit dem Pro DX Cross ein absolutes Rundum-Sorglos-Paket auf die Piste – egal ob Schotter, Wald oder Asphalt.

RoadBIKE Rose Xeon Team GF-3000
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon Team GF-3000

Das Resultat unseres Rennrad-Tests: Mehr geht nicht! Wohl kein anderer Anbieter hat so viel Erfahrung mit Custom-Rennrädern, keiner bietet so viele Modelle in unterschiedlichen Ausstattungsoptionen an.

RoadBIKE Carbon-Rennräder Rose Xeon CRS-3000
Foto: Drake Images

Test: Rose Xeon CRS-3000

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das unter 7 Kilo schwere, bestens bestückte Rose reißt Sportler durch unbändigen Vorwärtsdrang mit. Die ruhige Lenkung muss man mögen, dann passt alles.

Foto: Drake Images

Test: Rose Pro SL-2000 (Kauftipp)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Leicht und laufstark, dabei sehr angenehm und immer sicher: Das Rose Pro SL-2000 ist Einsteigern und Tourern wie auf den Leib geschneidert. Und ein klarer Kauftipp.

RoadBIKE Langstreckenrenner Rose Xeon Team CGF-3000
Foto: Drake Images

Test: Rose Xeon Team CGF-3000 (Testsieger)

Das Resultat unseres Rennrad-Tests: Leicht, willig und präzise, dabei immer höchst angenehm und zuverlässig – das durchdacht aufgebaute Rose leistet sich in keiner Disziplin Schwächen: klarer Testsieg!

Foto: drakeimages.de

Test: Rose RRS08

Der Rose RRS08 ist ein sehr bequemer, recht schwerer Schuh mit Schwächen bei der Einlegesohle. Passform und gute Ausstattung überzeugen.

Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon CRS-3000 (Kauftipp)

Rennfahrer lassen sich vom ungezügelten Vorwärtsdrang des leichten Rose sofort mitreißen, Ausstattung und Gewicht sind Spitze – ein absoluter Kauftipp! Soweit unser Rennrad-Test.

RoadBIKE Aero-Renner Rose Xeon CW 3000 Custom
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon CW 3000 Custom (Kauftipp)

Das Rose Xeon CW 3000 Custom punktet mit toller Ausstattung, die das Gewicht senkt und die Fahrfreude steigert. Der Rahmen dürfte jedoch steifer und komfortabler sein. Soweit unser Rennrad-Test.

Rennrad Test Super Alu-Rennräder Rose Xeon RS-4400
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon RS-4400

Profitauglich leicht und schnell gefällt Rose Xeon RS-4400 allen Rennfahrern: So ausgeprägt sportlich geben sich nicht mehr viele moderne Rennräder! Nur beim Federungskomfort und Rahmengewicht sind die Konkurrenten im Testfeld besser, den Testsieg verpasst Rose denkbar knapp! Soweit unser Rennrad-Test.

Foto: drakeimages.de

Test: Rose Cross Pro RS 3000

mit Fotostrecke - Quirlig und willig begeistert das Rose Cross Pro RS 3000 jeden echten Cross-Rennfahrer.

Rose Xeon DX-3100
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon DX-3100 (Kauftipp)

Das schnelle Xeon DX begeistert sportliche Tourer mit Laufruhe, Vorwärtsdrang und Federungskomfort. Nur die ruhige Lenkung muss man mögen.

Rose Pro RS-3500
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Pro RS-3500

mit Fotostrecke - Mit seinem Vorwärtsdrang gefällt das Rose Sportlern, die stark ausgeprägte Laufruhe auf langen Etappen oder im Sprint schätzen. Ausstattung und Rahmen-Gabel- Set sind hervorragend.

RoadBIKE Rose Xeon CRS-5000
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon CRS-5000

Traumgewicht, Traumausstattung, traumhafter Vortrieb – das teure Rose Xeon CRS-5000 punktet nicht nur im Rennrad-Test bei Sprintern und Sportlern mit seiner Gier nach Tempo und messerscharfem Handling.

RoadBIKE Rose Xeon X-Lite 8800
Foto: Daniel Geiger

Test: Rose Xeon X-Lite 8800

Gnadenlos schnell und direkt versetzt das Rose Xeon X-Lite 8800 Rennfahrer in einen wahren Temporausch – Komfort und gutmütiges Handling sind da zweitrangig. Die Ausstattung ist, gemessen am Preis, kaum fassbar, der Rahmen extrem stabil, aber eben auch schwerer als die besten in unserem Rennrad-Test. Für die Top-Note reicht das nicht ganz.

RoadBIKE Rose Xeon CW-5000
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Xeon CW-5000

Die Traumausstattung mit Lightweight-Rädern für unter 5000 Euro sorgt beim Rose Xeon CW-5000 für ein niedriges Gewicht und bringt viele Punkte – der harte Rahmen des Tempobolzers dürfte an der Front aber steifer sein.

RoadBIKE Rose Aero Flyer 3000
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Aero Flyer 3000 (Testsieger)

Die Kombination aus sehr gutem Rahmen-Set, Top-Ausstattungs­paket und ausgezeichneten Fahrleistungen sichert dem güns­tigen Rose knapp die Bestnote – und den Testsieg.

Rose Sportbrille RBS 17
Foto: drakeimages.de

Test: Rose Sportbrille RBS 17

Die günstigste Brille im Test punktet mit sehr gutem Schutz und breitem Sichtfeld. Etwas rutschiger Sitz, da recht schwer und ohne Verstelloption der Bügel. Leichter Glaswechsel.