Einzeltest: fünf aktuelle Rennräder inkl. Rückblick

Im Test: 5 aktuelle Rennräder und deren Vorgänger


Zur Fotostrecke (25 Bilder)

Aktuelle 2017er Rennräder im Test
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cannondale Synapse Hi-Mod
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Cannondale Synapse Hi-Mod Ritzel und Kettenblatt
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Cannondale Synapse Hi-Mod Scheibenbremse
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Cannondale Synapse Hi-Mod 28er-Tubeless-Reifen auf Carbon-Laufrad
Foto: Benjamin Hahn
RoadBIKE hat 5 aktuelle Rennräder in diesem Einzeltest versammelt — inklusive Blick zurück auf deren Vorgängermodelle von 2006.
Zu den getesteten Produkten

10 Jahre RoadBIKE – da fragt man sich: Was hat sich getan in einer Dekade?

RoadBIKE hat 5 aktuelle Rennräder getestet, die unter gleichem Namen schon in der ersten Ausgabe im Test waren. Der Vergleich mit damals zeigt anschaulich, welche Entwicklungen Rennräder in den letzten 10 Jahren gemacht haben: Technisch, aber auch auf der Straße spürbar.

Das Testfeld im Überblick

Hersteller und Modell / Link zum Testbericht Preis Testurteil
Cannondale Synapse Hi-Mod (2016) 4999 Euro Sehr gut
Centurion Hyperdrive Disc 4000 (2016) 2299 Euro Sehr gut
Cube Litening C62 (2016) 2599 Euro Sehr gut
Specialized Roubaix S-Works (2016) 3499 Euro (Rahmen) Überragend
Stevens Stelvio (2016) 1299 Euro Sehr gut

Loading  

26.01.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe 11/2016