Red Bull: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Red Bull. Zum Beispiel Rennräder. Außerdem können Sie jedes Red Bull-Produkt bewerten und kommentieren.
Red Bull Carbon-SL 4400

Test: Red Bull Carbon-SL 4400

Superleicht und pfeilschnell – der Vollblutrenner von Red Bull fährt der Konkurrenz in jeder Kategorie davon, nicht nur beim Kampfpreis. Das weiche Hinterrad verhindert den Testsieg.

Einsteiger Rennräder
Foto: Christian Lampe

Test: Red Bull Pro-2000

Das quirlige Red Bull gefällt Hobbysportlern mit seinem Vorwärtsdrang. Das Rahmen-Gabel-Set gehört zu den besten in diesem Test.

Carbonräder im Test
Foto: Björn Hänssler

Test: Red Bull Carbon SL-3000 (Testsieger)

Klarer Testsieg für das Red Bull Carbon SL-3000. Nur Gewichtsfetischisten erschließt sich, warum man mehr für ein Rennrad ausgeben sollte. Eine vorbildliche Sportskanone.

Red Bull Carbon X-Lite 8800
Foto: Benjamin Hahn

Test: Red Bull Carbon X-Lite 8800

Rennsportler werden das giftige, rasend schnelle Red Bull lieben, das aber wenig Komfort für Langstrecken bietet. Hochwertige Ausstattung, bei der lediglich das Hinterrad Schwächen zeigt.

Red Bull Carbon X-Lite Oro-8000
Foto: Benjamin Hahn

Test: Red Bull Carbon X-Lite Oro-8000

Kein anderes Testrad zeigt einen so ungezügelten Vorwärtsdrang – das Red Bull versetzt jeden Rennfahrer in einen Temporausch. Nur weil die Konkurrenz noch leichter ist, reicht es nicht zur Bestnote.

RB 1109 Red Bull Carbon X-Lite 8800

Test: Red Bull Carbon X-Lite 8800

Aufgrund des falsch eingespeichten Laufrades und des abgebrochenen Tests bleibt das Komplettrad von Red Bull ohne Wertung. Bis dahin war es mit seinen Laborwerten auf dem Weg zur Bestnote.

Red Bull Carbon SL-3000
Foto: Benjamin Hahn

Test: Red Bull Carbon SL-3000

Satte Werte, starker Preis – dem Rose-Versand macht beim preisaggressiven Carbon SL-3000 so schnell keiner was vor. Wer hier zugreift, bekommt einen spritzigen Renner mit präziser Lenkung und super Ausstattung.

Red Bull Red Rose SL-300
Foto: Björn Hänssler

Test: Red Bull Red Rose SL-300

Für zierliche Damen eignet sich das Red Rose SL-300 bestens. Trotz kleiner Abstriche liefert Red Bull eine kleine Rennmaschine mit sportlicher Optik und guter Ausstattung.

Red Bull Pro SL-3000

Test: Red Bull Pro SL-3000

mit Fotostrecke - Roller ohne Fehl und Tadel – der Aluminium-Renner Pro SL-3000 von Rose überzeugt durch tollen Preis und sportliche Leistung.

RB Red bull Carbon X-Lite 4000
Foto: Daniel Geiger

Test: Red Bull Carbon X-Lite 4000

Mit maximaler Ausstattung am steifen Rahmen fährt das aggressive Red Bull vorn mit – die gestreckte Sitzposition kostet etwas Kontrolle, die defekte Sattelklemme eine Note.

Red Bull Carbon SL-4000
Foto: Daniel Geiger

Test: Red Bull Carbon SL-4000

Das Red Bull ist ein reinrassiges Renngerät mit knackiger Lenkung und Vorwärtsdrang – das Tuning an Reifen und Sattelstütze verbessert den Komfort deutlich spürbar.

Alu-Rennräde bis 1000 Euro
Foto: Björn Hänssler

Test: Red Bull Pro-2000

Leicht, sportlich, komfortabel und hervorragend ausgestattet - ein echter Kauftipp.

Red Bull Carbon SL 3000
Foto: Daniel Geiger

Test: Red Bull Carbon SL 3000

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.