Radon: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Radon. Zum Beispiel Rennräder. Außerdem können Sie jedes Radon-Produkt bewerten und kommentieren.
RoadBIKE Carbon-Rennräder Radon Spire 7.0
Foto: Drake Images

Test: Radon Spire 7.0

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das bestens ausgestattete Radon bringt seinen Fahrer sportlich-gedrungen unter, fährt sich aber sehr gelassen. Die Ausstattung ist top, der Rahmen ordentlich.

Foto: Drake Images

Test: Radon R1 4.0

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Der Vollblut-Sportler Radon R1 4.0 gefällt geübten Fahrern, die noble Ausstattung ist für den Preis der Hammer – die schlecht gebauten Laufräder kosten Punkte.

Foto: drakeimages.de

Test: Radon Spire 7.0 SE

Leicht, schnell, traumhaft ausgestattet: Das sportliche Radon beglückt Rennfahrer, die einen kompakten Renner mit ausgeprägter Laufruhe suchen. Soweit unser Rennrad-Test.

Radon R1 4.0
Foto: drakeimages.de

Test: Radon R1 4.0 (Testsieger)

Der leichte Rahmen bietet sportlichen Fahrern die ideale Plattform für Tempoattacken – das gut ausgestattete, unglaublich schnelle Radon ersprintet sich so den verdienten Testsieg.

 Radon Sage 8.0
Foto: drakeimages.de

Test: Radon Sage 8.0 (Kauftipp)

mit Fotostrecke - Traumausstattung und Fahrleistungen, die auch anspruchsvollste Sportler und Tourer glücklich machen – Radon schickt ein herausragendes Gesamtpaket auf die Piste – ein klarer Kauftipp!

RoadBIKE Radon Spire 9.0
Foto: drakeimages.de

Test: Radon Spire 9.0 (Kauftipp)

Die Ausstattung des Radon Spire 9.0 ist der Hammer, der Rahmen gut gemacht, die Fahreigenschaften renntauglich. Sportliche Fahrer machen mit dem leichten Spire alles richtig – klarer Kauftipp in unserem Test!

RB 0712 Carbon Rennräder Radon Spire 6.0
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon Spire 6.0 (Kauftipp)

Das leichte Radon überzeugt als sprintstarker Tempobolzer sportliche Fahrer, die Ausstattung ist für den Preis ein Knaller – ein klarer Kauftipp!

Radon R1 4.0
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon R1 4.0

Das top ausgestattete, sehr leichte Radon gefällt mit zackigem Handling vor allem Rennfahrern. Ärgerlich: das schlecht zentrierte Vorderrad.

Radon Sage 7.0
Foto: Benjamin Hahn

Radon Sage 7.0 (Modelljahr 2012)

Das herausragend ausgestattete Radon beeindruckt Sportler mit berauschendem Vortrieb bei satter Laufruhe. Der Rahmen ist aber recht schwer.

Radon Spire 7.0 SL
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon Spire 7.0 SL

Das hochwertig bestückte Radon fordert seinen Fahrer zur Tempohatz – die kompakte Geometrie und die hohe Laufruhe begeistern jeden Sportler.

Radon Spire 6.0
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon Spire 6.0

Der leichteste Rahmen im Test gefällt sportlichen Tourern durch sein direktes, zuverlässiges Handling. Die Laufräder bremsen etwas den Vortrieb.

Radon R1 4.0
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon R1 4.0

Das Radon ist mit sattem Vortrieb und der sportlichen Sitzposition etwas für Rennfahrer, Montagemängel verhindern aber eine bessere Note.

Radon Spire 8.0
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon Spire 8.0

Das schnelle Radon überzeugt Sportler mit seiner direkten Lenkung und Top-Ausstattung – der leichte Rahmen bietet aber wenig Dämpfung.

Radon Road Steel
Foto: Benjamin Hahn

Test: Radon Road Steel

Das Road Steel überzeugt als traumhaft angenehmer Allrounder und zeigt, das moderne Stahlrahmen absolut konkurrenzfähig sein können. Der Preis ist versendertypisch ein echter Hammer.

Einsteiger Rennräder
Foto: Christian Lampe

Test: Radon RPS

Das toll ausgestattete Radon begeistert mit Spritzigkeit und sicherem Handling. Ein Rad zum Kampfpreis, das nicht perfekt montiert war.

Carbonräder im Test
Foto: Björn Hänssler

Test: Radon Spire 6.0 (Kauftipp)

Das Radon Spire 6.0 überzeugt mit versendertypisch hochwertiger Ausstattung, niedrigem Gewicht, viel gefühltem Komfort und tollem Fahrverhalten. Ein sehr gelungener Einstand.

Radon R-1 8.0

Test: Radon R-1 8.0 (Kauftipp)

Mit Traumausstattung und -gewicht sowie überzeugendem Vortrieb überzeugt das laufruhige Radon Langstrecken-Rennfahrer – ein Kauftipp.

Radon R-1 5.0

Test: Radon R-1 5.0 (Kauftipp)

Satter Vortrieb und satte Laufruhe machen das Radon zum gedie­genen Sportler auch für Einsteiger, die Ausstattung ist hervorragend – Kauftipp.

Radon Road Steel 7.0

Test: Radon Road Steel 7.0

mit Fotostrecke - Einfach anders fahren – ab Mai 2009 gibt’s mit dem heißen Eisen Road Steel 7.0 einen preiswerten Einstieg ins Stahlgeschäft.

Radon RCS 8.0

Test: Radon RCS 8.0 (Kauftipp)

Der gut gemachte Rahmen, sportliche Fahrleistungen und die tolle Ausstattung verhelfen dem vielseitigen Radon zu einem klaren Kauftipp.