Rennrad-Parts von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Rennrad-Parts und -Equipment Ausprobiert und im Dauertest

Zurück Weiter
Foto: Arturo Rivas
Preis: 4425 Euro
Gewicht: 2045 g
Positiv: Vorbildliche Schaltperformance, sehr gute Ergonomie, integrierter Akku
Negativ: Hoher Preis
Dass Shimanos elektronische Top-Gruppe bereits vor der offiziellen Markteinführung große Begehrlichkeiten weckte, ist kein Wunder, schließlich waren die in Aussicht gestellten Verbesserungen genau das, was sich Elektro-Fans für die nächste Stufe des bereits fantastischen Erstlings der Japaner wünschten: einen integrierten „unsichtbaren“ Akku und die Möglichkeit, mehrere Gänge in einem Rutsch schalten zu können.

Das könnte Sie auch interessieren: Best of Test: Die besten Rennräder im RoadBIKE-Test +++ Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014 +++ Cyclepassion-Kalender 2014: Alle Fotos! Plus: Alle Bilder von 2009 - 2013