Look: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Look. Zum Beispiel Rennräder. Außerdem können Sie jedes Look-Produkt bewerten und kommentieren.
RoadBIKE Look 675 Ultegra Di2
Foto: drakeimages.de

Test: Look 675 Ultegra Di2

Das eigenständig designte 675 gefällt auf der Langstrecke als zuverlässiger Sportler mit ordentlichem Komfort. Trotz leichter Lenkkopfschwäche und hohem Preis ein im Wortsinn sehr gutes Rad.

Look 675
Foto: drakeimages.de

Test: Look 675 (Modelljahr 2013)

Das neue 675 besticht mit unvergleichlicher Optik und innovativen technischen Details wie dem integrierten Vorbau. Durch die recht entspannte Sitzposition und gute Vibrationsdämpfung, aber auch den mitreißenden Vortrieb ist es ein überzeugender Marathonsportler.

Look 586 SL
Foto: Benjamin Hahn

Test: Look 586 SL

Das 586 SL ist ein sportlich ausgerichteter Langstreckler, der neben seiner Spritzigkeit auch ordentlich Komfort bietet. Sein Lenk­kopfbereich ist jedoch spürbar weich.

Look 695 SR
Foto: Ralph Klohs

Test: Look 695 SR

Das Look 695 ist eines dieser seltenen Räder, die mit ihrer ausgewogenen Mischung aus Sportlichkeit und Laufruhe zu fast jedem Fahrer passen.

Look 566 Origin
Foto: Daniel Geiger/Benjamin Hahn

Test: Look 566 Origin

Der individuelle Rahmen des Look bietet viel Komfort und Laufruhe – der Lenkkopf müsste aber deutlich steifer sein.

Look 586
Foto: Daniel Geiger

Test: Look 586

Der innovative Rahmen gefällt anspruchsvollen Fahrern mit seinen durchweg sportlichen Genen und einer Extraportion Komfort – Ausstattungsschwächen kosten den Kauftipp.

Look Kéo Elle
Foto: Norbert Daubner

Test: Look Kéo Elle (Damen)

Das Kéo Elle wurde speziell für Frauen entwickelt. Die Auslösehärte ist minimal leichter als bei der Männervariante. Funktionell spielt es in der ersten Liga.

Look Kéo Sprint
Foto: Norbert Daubner

Test: Look Kéo Sprint (Kauftipp)

Das preiswerte Pedal der Kéo-Reihe überzeugt durch top Funktion und Gewicht. Lediglich bei der Bauhöhe müssen kleine Abstriche gemacht werden.

Look Kéo Carbon
Foto: Norbert Daubner

Test: Look Kéo Carbon

Top Funktion und minimales Gewicht müssen sich nicht ausschließen. Das Pedal kann auf ganzer Linie überzeugen und war einer der Lieblinge im Testfeld.

Look Quartz
Foto: Benjamin Hahn

Test: Look Quartz

Das sehr leichte Quartz sorgt durch sein breites Kunststoffgehäuse für gute Standsicherheit und besticht durch hohe Lagerqualität. Weniger gefiel der undefinierte Auslösemechanismus.

Look Quartz Carbon
Foto: Benjamin Hahn

Test: Look Quartz Carbon

Nahezu identisch zum günstigen Quartz, nur noch leichter. Dafür sorgt der carbonfaserverstärkte Kunststoff. Schwächen sind die große Bauhöhe und der undefinierte Ausstieg. Der Tipp für Racer!

Look 986
Foto: Björn Hänssler

Test: Look 986

In Rennradkreisen perlt der Name Look auf der Zunge wie Schaumwein aus der Champagne. Jetzt servieren die Franzosen Noblesse für Biker, garniert mit viel Innovation.

4x4

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.

Fournales LFS-1

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.