Cannondale: Tests und Infos

Hier finden Sie Informationen und Tests zu Produkten der Marke Cannondale. Zum Beispiel Fixies/Singlespeed-Bikes. Außerdem können Sie jedes Cannondale-Produkt bewerten und kommentieren.
MountainBIKE Cannondale F-Si Carbon Team
Foto: Daniel Geiger

Test: Cannondale F-Si Carbon Team

Was ein Geschoss! Das sündteure Cannondale F-Si Carbon Team begeistert mit brillanten Race-Fahreigenschaften, top Rahmenwerten und perfekter Integration aller Anbauteile. Der neue CC-Maßstab!

Cannondale Scalpel 29 3 im Test
Foto: Drake Images

Test: Cannondale Scalpel 29 3

Wer ein spielerisch-agiles Trailbike sucht, dürfte am Sahne-Handling des Cannondale Scalpel 29 3 seine Freude haben. Für Rennen wiegt es zu viel, die Ausstattung ist unterdurchschnittlich.

RoadBIKE Langstreckenrenner Cannondale Synapse Hi-Mod
Foto: Drake Images

Test: Cannondale Synapse Hi-Mod

Das Synapse ist ein sehr sportlicher Dauerläufer mit starkem Vorwärtsdrang – komfortabel sind die Fahrerhaltung und die vielen sinnvollen Ausstattungsdetails. Soweit unser Rennrad-Test.

MountainBIKE Cannondale F29 6
Foto: Drake Images

Test: Cannondale F29 6

Mal flink und agil, mal laufruhig und sicher. Das komfortable F29 ist ein fahrfreudiger Partner für Tour und Trail, schafft es dank des exzellenten Rahmens hauchdünn ins „sehr gut“ – trotz der vielen Billigparts.

Foto: drakeimages.de

Test: Cannondale Supersix Evo Ult.

Der perfekte Alleskönner überzeugt Racer genauso wie Genussfahrer auf ganzer Linie – und macht seine leicht unterdurchschnittliche Ausstattung damit locker wett! Das hat unser Rennrad-Test ergeben.

Rennrad Test Super Alu-Rennräder Cannondale CAAD10 Black Inc.
Foto: drakeimages.de

Test: Cannondale CAAD10 Black Inc.

Das Resultat unseres Rennrad-Tests: Das Cannondale CAAD10 Black Inc. begeistert auf der Straße jeden noch so anspruchsvollen Fahrer mit nahezu perfekten Fahreigenschaften: Es ist schnell, willig und dabei immer zuverlässig. Nur die recht schwere Gabel und der geringe Federungskomfort am Heck verhindern die Bestnote und eine bessere Rahmen-Note.

RoadBIKE 2014er Rennräder Cannondale Synapse Hi-Mod 2
Foto: drakeimages.de

Test: Cannondale Synapse Hi-Mod 2

Cannondales Synapse war einer der Wegbereiter für den Komforttrend – um den längst kein Hersteller mehr herumkommt. Höchste Zeit, dass Cannondale sein Synapse auffrischt.

MountainBIKE Cannondale F29 Carbon Team
Foto: Drake Images

Test: Cannondale F29 Carbon Team

Sie suchen ein pfeilschnelles, superleichtes, steifes, dennoch nicht unkomfortables Hardtail? Dann ist das rassige F29 Ihr Traumpartner!

MountainBIKE Cannondale Scalpel 29 Carbon Team
Foto: Detlef Göckeritz

Test: Cannondale Scalpel 29 Carbon Team

Aufregend leicht, sexy und verstörend teuer – so wie Leute mit Benzin im Blut beim Anblick eines Porsche oder Ferrari in Verzückung geraten, bündeln Racefullys wie das Cannondale Scalpel 29 Carbon Team die Sehnsüchte der Biker.

MountainBIKE Cannondale RZ 120 XLR 3
Foto: Drake Images

Test: Cannondale RZ 120 XLR 3

Der Kurvenstar aus Ami-Land brilliert mit agilem Handling und leichtem Aufbau. Ob flotte Tour oder Renneinsatz – das RZ 120 überzeugt.

MountainBIKE Cannondale Jekyll Carbon 2
Foto: Drake Images

Test: Cannondale Jekyll Carbon 2

Mit Sahne-Handling und fast unanständiger Bergab-Lust ist das Jekyll der wilde Hund unter den US-Fullys. Mehr Enduro als AM – und gerade darum ein Traum für Trailfreaks.

Cannondale CAAD 10 105
Foto: drakeimages.de

Test: Hersteller Produktname

mit Fotostrecke - Unglaublich vielseitig und zuverlässig – das CAAD 10 „passt“ zu jedem Fahrertyp und Einsatzbereich! Der Rahmen dieses Top-Allrounders ist toll gemacht, die Ausstattung gemessen am Preis o.k.

RoadBIKE Cannondale Supersix 3 Ultegra
Foto: drakeimages.de

Test: Cannondale Supersix 3 Ultegra

Vielseitig, zuverlässig, mitreißend – das Cannondale Supersix 3 Ultegra überzeugt im Test als ausgewogener Generalist. Ausstattung und Gewicht gehen in Ordnung. Ein tolles Rennrad – trotz hartem Heck.

RoadBIKE Cannondale Supersix Evo Black
Foto: Daniel Geiger

Test: Cannondale Supersix Evo Black (Testsieger)

Das Cannondale Supersix Evo Black mit dem Nano-Rahmen setzt wieder Maßstäbe. Kein Rahmen-Gabel-Set ist leichter – und kein Komplettrad im aktuellen Vergleich. Unterm Strich heißt das: Testsieg in unserem Rennrad-Test! Selbst wenn in der Rahmen-Wertung die etwas steiferen Modelle von Canyon und Simplon vorn liegen.

E-Series
Foto: Cannondale

E-Series

Das E-Bike/Pedelec Cannondale E-Series kostet 2799 Euro. Es hat einen 250 Watt Mittel-Motor von Bosch und einen Akku mit einer Kapazität von 400 Wattstunden. Hier finden Sie weitere Informationen zum E-Bike/Pedelec Cannondale E-Series.

E-Series 2.0 Rigid
Foto: Cannondale

E-Series 2.0 Rigid

Das E-Bike/Pedelec Cannondale E-Series 2.0 Rigid kostet 2799 Euro. Es hat einen 250 Watt Mittel-Motor von Bosch und einen Akku mit einer Kapazität von 400 Wattstunden. Hier finden Sie weitere Informationen zum E-Bike/Pedelec Cannondale E-Series 2.0 Rigid .

E-Series Quick CXe
Foto: Cannondale

E-Series Quick CXe

Das E-Bike/Pedelec Cannondale E-Series Quick CXe kostet 2799 Euro. Es hat einen 250 Watt Mittel-Motor von Bosch und einen Akku mit einer Kapazität von 400 Wattstunden. Hier finden Sie weitere Informationen zum E-Bike/Pedelec Cannondale E-Series Quick CXe .