Im RoadBIKE-Test: Fünf Rennräder für die Saison 2013

Fünf 2013er-Rennräder im Test


Zur Fotostrecke (21 Bilder)

Specialized Roubaix SL4
Foto: Arturo Rivas

 

Pinarello Dogma 65.1 Think 2
Foto: drakeimages.de

 

Pinarello Dogma 65.1 Think 2
Foto: drakeimages.de

 

Pinarello Dogma 65.1 Think 2
Foto: drakeimages.de

 

Pinarello Dogma 65.1 Think 2
Foto: Arturo Rivas
RoadBIKE hat 5 Rennräder der Saison 2013 zum Einzeltest geladen. Hier finden Sie alle Testergebnisse und Bilder.
Vergleichbare Produkte im Test

Fünf Rennräder zwischen 2.299 Euro und 11.999 Euro haben sich dem RoadBIKE-Einzeltest gestellt. Die Positive Nachricht: Keines der getesteten Räder enttäuschte die Tester.

Kleinere Mängel weisen jedoch alle Modelle auf. Selbst das 11.999 Euro teure Pinarello Dogma 65.1 Think2 kam nicht ohne Beanstandung davon - das Rahmen-Set ist schwer und bietet zu wenig Dämpfung.

Dagegen waren die Tester vom nur 2.299 Euro teuren Votec V.R10 sehr angetan und lobten unter Anderem die hochwertige Ausstattung sowie die gute Dämpfung.

Außerdem im Test dabei: Specialized Roubaix SL4, Look 675 und das Merida Scultura SL Team.

Look verpasst seinem 675 für 2013 einen integrierten Vorbau, A-Stem genannt. Dieser fällt nicht nur optisch auf, sondern lässt sich in Länge und Höhe an die Bedürfnisse des Fahrers anpassen.

Die ausführlichen Ergebnisse aller Test-Räder finden Sie unten in den Testbriefen.


Die Rennräder in diesem Test

07.11.2012
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe 10/2012