Rennräder im Test

Testbericht: Trek Madone 4.7 (Modelljahr 2013)

RoadBIKE Trek Madone 4.7
Foto: Benjamin Hahn
Das neue Trek Madone 4.7 wurde noch steifer und komfortabler – so überzeugt es vor allem Vielfahrer als zuverlässiger und moti­vierender Partner für alle Gelegenheiten.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Alles neu bei Trek: Zur Saison 2013 wurden alle Modellreihen des Madone komplett neu entwickelt. In der 4er-Version wurde das Rahmen-Set deutlich steifer und bietet noch besseren Federungskomfort. Die Geometrie entspricht der des Top-Modells, allerdings kommt das Trek Madone 4.7 nun mit etwas längerem Steuerrohr. Das sorgt für eine leicht gestreckte, aber eher aufrechte Sitzposition.

Mit seiner hohen Spurgenauigkeit, der satten Laufruhe, dem deutlich spürbaren Federungskomfort und der voll langstreckentauglichen Sitzposition gefällt das Trek Madone 4.7 vor allem Tourern und Marathonisti. Durch das ruhige Handling überzeugt es in unserem Rennrad-Test als tempogieriger Abfahrtskünstler, bleibt es doch stets bestens beherrschbar. Auch schnelle Rollerpassagen liebt das Trek Madone 4.7. Gemessen am Preis sind Ausstattung und Gewicht allerdings etwas unter Niveau.

Technische Daten des Test: Trek Madone 4.7

Preis: 2599 Euro
Gewicht: 7680 g
Rahmengewicht: 1198 g
Gabelgewicht: 380 g
Rahmenhöhen: 50/52/54/56/58/60/62 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Bontrager Race
Reifen: Bontrager R2, 23
Gabel: Trek Carbon
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: FSA
Vorbau: Bontrager Race Lite
Lenker: VR-C
Sattel: Bontrager Affinity 2
Sattelstütze: Bontrager Carbon

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.


Fazit:

Das neue Trek Madone 4.7 wurde noch steifer und komfortabler – so überzeugt es in unserem Rennrad-Test vor allem Vielfahrer als zuverlässiger und moti­vierender Partner für alle Gelegenheiten.

Trek Madone 4.7 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Trek Madone 4.7 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

29.04.2013
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2013