Rennräder im Test

Testbericht: Specialized Tarmac Expert SL3

Specialized Tarmac Expert SL3
Das Tarmac Expert SL3 ist eines der seltenen Räder, die nahezu jedem Fahrertyp gefallen – ein Renner, der beflügelt und anspornt. Die harte Front kostet die Bestnote.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Die Spezialität des Tarmac Expert SL3? Steifigkeit! Der Tretlager- wie auch der Lenkkopfwert markieren die Spitze im Testfeld und sorgen dafür, dass sich das Tarmac fährt wie auf Schienen.

Mit unerreichter Fahrstabilität zirkelt es um enge Kurven; auch im harten Wiegetritt hält das Specialized stets sauber die Spur. Doch wer jetzt an eine knallharte Race-Maschine denkt, irrt. Das Tarmac bietet trotz seiner Stärken in Sachen Stabilität und Vortrieb den besten Sitzkomfortwert im Test, was es in Kombination mit seiner ausgewogenen Sitzposition auch für längere Ausritte tauglich macht.

Und für unterschiedlichste Fahrertypen interessant. An der Front geht die Steifigkeit jedoch deutlich zulasten des Komforts. Die hier verlorenen Punkte holt sich das Tarmac im Test mit einer kompletten Ultegra-Gruppe und hochwertigen Teilen aus dem Specialized-Sortiment größtenteils zurück.

Technische Daten des Test: Specialized Tarmac Expert SL3

Preis: 3299 Euro
Vertriebsweg: Fachhandel
Gewicht: 7390 g
Rahmengewicht: 1031 g
Gabelgewicht: 389 g
Rahmenhöhen: 49/52/54/56/58/61 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11-28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Fulcrum Racing 4
Reifen: Specialized Turbo Pro, 23
Gabel: Specialized FACT
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: Cane Creek, integriert
Vorbau: Specialized Pro
Lenker: Ergo
Sattel: Specialized Romin
Sattelstütze: Specialized Pro 27,2

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.


Fazit:

Das Tarmac Expert SL3 ist eines der seltenen Räder, die nahezu jedem Fahrertyp gefallen – ein Renner, der beflügelt und anspornt. Die harte Front kostet die Bestnote.

Specialized Tarmac Expert SL3 im Vergleichstest


Specialized Tarmac Expert SL3 im Vergleich mit anderen Produkten