Rennräder im Test

Testbericht: Radon Spire 9.0 (Modelljahr 2013)

RoadBIKE Radon Spire 9.0
Foto: drakeimages.de
Die Ausstattung des Radon Spire 9.0 ist der Hammer, der Rahmen gut gemacht, die Fahreigenschaften renntauglich. Sportliche Fahrer machen mit dem leichten Spire alles richtig – klarer Kauftipp in unserem Test! Vergleichbare Produkte im Test

RoadBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil überragend

Radon geht mal wieder in die Vollen: Die komplette Red-Gruppe an einem Rad für 2499 Euro, danach muss man lange suchen! Zumal auch die Citec-Laufräder und die übrigen Anbauteile beim Radon Spire 9.0 als absolut standesgemäß durchgehen.

Mit dem Rahmen-Set liefert H&S-Bikediscount (oder einer seiner über 80 Stützpunkthändler) ebenfalls ein überzeugendes Paket ab: Bei rund 1500 Gramm Set-Gewicht überzeugen die Steifigkeiten, nur der Federungskomfort am Heck könnte besser sein. Die verbaute Alu-Sattelstütze bietet spürbares Tuningpotenzial – doch bei diesem Preis ist das zu verkraften! Zumal das schnelle, herrlich direkte Radon Spire 9.0 ohnehin eher harte Sportler im Visier hat. In leicht gedrungener Sitzposition genießen nicht nur sportliche Fahrer den mitreißenden Vorwärtsdrang und das zackige Handling – ein glasklarer Kauftipp für preisbewusste Rennfahrer, sagt unser Rennrad-Test.

Technische Daten des Test: Radon Spire 9.0

Preis: 2499 Euro
Gewicht: 7040 g
Rahmengewicht: 1029 g
Gabelgewicht: 375 g
Rahmenhöhen: 54/56/58/60/63 cm
Getestete Rahmenhöhe: 58 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Sram Red, 11–26
Kurbelsatz: Sram Red, 50/34
Bremse: Sram Red
Laufräder: Citec 3000 Aero
Reifen: Schwalbe Ultremo ZX, 23
Gabel: Radon Double Chamber
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: Radon Spire Series Special
Vorbau: Syntace F109
Lenker: Racelite 2014
Sattel: Radon Lite
Sattelstütze: Smica Pro, Alu

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

Fazit:

Die Ausstattung des Radon Spire 9.0 ist der Hammer, der Rahmen gut gemacht, die Fahreigenschaften renntauglich. Sportliche Fahrer machen mit dem leichten Spire alles richtig – klarer Kauftipp in unserem Rennrad-Test!

Radon Spire 9.0 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Radon Spire 9.0 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

29.04.2013
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2013