Rennräder im Test

Testbericht: Merida Scultura 6000 (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (20 Bilder)

RoadBIKE Merida Scultura 6000
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Bergamont Prime Race
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE BMC Teammachine SLR02 Ultegra
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Cannondale Supersix Evo Ultegra 3
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL 9.0 SL
Foto: Benjamin Hahn
Das Rahmen-Set des Merida Scultura 6000 ist in dieser Preisklasse herausragend gut, auf der Straße gibt es den knackigen Sportler, die Ausstattung ist etwas unter Niveau.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • hervorragendes Top-Rahmen-Set
  • knackiger Sportler für Kriterien

Was uns nicht gefällt

  • schwere Laufräder

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut RoadBIKE Tipp Rahmenset

Loading  

Testurteil: Gut (65 Punkte)
Rahmennote: Überragend

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das Rahmen-Set ist eine Sensation: Merida schickt hier das neue Merida Scultura 6000 auf die Piste, mit dem auch die Profis unterwegs sind – es ist deutlich leichter als alle Mitbewerber im Test, dazu richtig steif, und es bietet ordentlich Federungskomfort. Respekt!

Seine sportliche Ausrichtung spürt man sofort: Das Merida Scultura 6000 bringt seinen Fahrer in eine recht gestreckte Position, es reagiert giftig auf jeden Richtungswechsel. Besonders Kriteriums-Sprinter mögen dieses knackige Handling.

Allerdings spüren sie beim Antritt und am Berg das Gewicht der Laufräder – die schwersten im Test. Auch sonst musste Merida bei der Ausstattung den Rotstift ansetzen, das kostet Punkte.

Technische Daten des Test: Merida Scultura 6000

Preis: 2799 Euro
Gewicht: 7,6 kg
Rahmengewicht: 862 g
Gabelgewicht: 332 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 50/52/54/56/59 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz: FSA Gossamer Pro, 50/43
Bremse: Tektro Pro
Laufräder: Fulcrum Racing 7
Reifen: Conti. Grand Sport Race, 25
Vorbau: Merida Pro Carb.
Lenker: FSA Goss.
Sattel: Prologo Kappa 3
Sattelstütze: Merida Carb.

* Gewicht Komplettrad ohne Pedale/Rahmen/Gabel.

Profil und Messwerte:

Geometrie


Fazit:

Das Rahmen-Set des Merida Scultura 6000 ist in dieser Preisklasse herausragend gut, auf der Straße gibt es den knackigen Sportler, die Ausstattung ist etwas unter Niveau.

Merida Scultura 6000 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


Merida Scultura 6000 (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

15.04.2016
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE