Rennräder im Test

Testbericht: Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp (Modelljahr 2013)

RoadBIKE Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp
Foto: Benjamin Hahn
Durch und durch Rennsportler! Das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp begeistert Sprinter und Rennfahrer mit bombastischem Vortrieb und hoher Laufruhe. Rahmen und Ausstattung überzeugen im Rennrad-Test.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

„Fährt wie ein Bahnrad-Bomber!“ Dieser als Lob gemeinte Kommentar eines Testers beschreibt das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp bestens: Vor allem auf der Bahn sammelte der niederländische Hersteller zahllose Erfolge. Auch das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp kann diese Tradition der Marke nicht verleugnen – und das ist gut so. Mit explosionsartiger Beschleunigung, die durch einen fast stoischen Geradeauslauf unterstützt wird, begeistert das Koga jeden Sprinter und Kriteriums-Rennfahrer.

Auch die sportlich-gestreckte Sitzposition kommt Sportlern entgegen. Der steife Rahmen und die gut gemachten Laufräder von Koga entpuppen sich als perfektes Arbeitsmaterial für harte Wettkämpfe. Erfreulicherweise bietet das Rahmen-Set trotzdem zeitgemäßen Dämpfungskomfort. Einziger Kritikpunkt an der guten Ausstattung ist der Lenker – er ist auch harten Rennfahrern zu dünn, bemängelt unser Rennrad-Test.

Technische Daten des Test: Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp

Preis: 2599 Euro
Gewicht: 7630 g
Rahmengewicht: 1246 g
Gabelgewicht: 412 g
Rahmenhöhen: 50/52/54/56/58/60/63 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 12–25
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Koga 2TT Race 1700
Reifen: Schwalbe Lugano, 23
Gabel: Koga
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: Ritchey Pro
Vorbau: Koga Carnero
Lenker: oversized Alloy
Sattel: Koga CroMo rail
Sattelstütze: Koga Alloy, Alu

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.


Fazit:

Durch und durch Rennsportler! Das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp begeistert Sprinter und Rennfahrer mit bombastischem Vortrieb und hoher Laufruhe. Rahmen und Ausstattung überzeugen in unserem Rennrad-Test.

Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

29.04.2013
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2013