Rennräder im Test

Testbericht: Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp (Modelljahr 2013)

Foto: Benjamin Hahn RoadBIKE Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp
Durch und durch Rennsportler! Das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp begeistert Sprinter und Rennfahrer mit bombastischem Vortrieb und hoher Laufruhe. Rahmen und Ausstattung überzeugen im Rennrad-Test.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

„Fährt wie ein Bahnrad-Bomber!“ Dieser als Lob gemeinte Kommentar eines Testers beschreibt das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp bestens: Vor allem auf der Bahn sammelte der niederländische Hersteller zahllose Erfolge. Auch das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp kann diese Tradition der Marke nicht verleugnen – und das ist gut so. Mit explosionsartiger Beschleunigung, die durch einen fast stoischen Geradeauslauf unterstützt wird, begeistert das Koga jeden Sprinter und Kriteriums-Rennfahrer.

Auch die sportlich-gestreckte Sitzposition kommt Sportlern entgegen. Der steife Rahmen und die gut gemachten Laufräder von Koga entpuppen sich als perfektes Arbeitsmaterial für harte Wettkämpfe. Erfreulicherweise bietet das Rahmen-Set trotzdem zeitgemäßen Dämpfungskomfort. Einziger Kritikpunkt an der guten Ausstattung ist der Lenker – er ist auch harten Rennfahrern zu dünn, bemängelt unser Rennrad-Test.

Technische Daten des Test: Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp

Preis: 2599 Euro
Gewicht: 7630 g
Rahmengewicht: 1246 g
Gabelgewicht: 412 g
Rahmenhöhen: 50/52/54/56/58/60/63 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 12–25
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Koga 2TT Race 1700
Reifen: Schwalbe Lugano, 23
Gabel: Koga
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: Ritchey Pro
Vorbau: Koga Carnero
Lenker: oversized Alloy
Sattel: Koga CroMo rail
Sattelstütze: Koga Alloy, Alu

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

Fazit

Durch und durch Rennsportler! Das Koga Kimera Road UD Team Ultegra Comp begeistert Sprinter und Rennfahrer mit bombastischem Vortrieb und hoher Laufruhe. Rahmen und Ausstattung überzeugen in unserem Rennrad-Test.

29.04.2013
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2013