Rennräder im Test

Testbericht: Haibike Speed RX

Haibike Speed RX
Foto: Benjamin Hahn
Der Rahmen des Haibike bietet alles, was anspruchsvolle Tourer wollen: Er ist steif, komfortabel und fährt zuverlässig. Nur die schweren Laufräder verhindern eine bessere Note. Vergleichbare Produkte im Test

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Draufsetzen, losfahren, wohlfühlen. So einfach lässt sich der prägende Eindruck zusammenfassen, den das Haibike bei allen Testern hinterlassen hat. Der Speed-Rahmen bietet fast alle Merkmale des deutlich teureren Affair – er liefert ausgewogene Dämpfung, ist steif genug für jedes Fahrergewicht, und das Rahmen-Gabel-Set erreicht für die 3000-Euro-Klasse ein gutes Gewicht.

Auf der Straße sammelt es dank hohem Wohlfühlfaktor Punkte – dabei ist das Speed RX ein durchaus flinkes Rennrad mit starken Rollereigenschaften auf welligen Strecken. Der leicht gestreckt sitzende Fahrer erfreut sich an der hohen Laufruhe und der intuitiven Lenkung – das Speed mach Spaß. Einziger Wermutstropfen sind die schweren Laufräder – sie halten zwar gut Tempo, bremsen Sprints und Bergeinsätze aber spürbar aus und verhindern am Ende knapp die Note „sehr gut“.

Technische Daten des Test: Haibike Speed RX

Preis: 2999 Euro
Gewicht: 7760 g
Rahmengewicht: 1116 g
Gabelgewicht: 399 g
Rahmenhöhen: 50/53/56/59/62 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra Di2, 11–28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Fulcrum Racing 7
Reifen: Schwalbe Ultremo ZX, 23
Gabel: Haibike
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: FSA Orbit, integriert
Vorbau: XLC Pro SL
Lenker: Pro SL Road
Sattel: Selle San Marco Concor
Sattelstütze: Haibike Carbon, 27,2

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

Fazit:

Der Rahmen des Haibike bietet alles, was anspruchsvolle Tourer wollen: Er ist steif, komfortabel und fährt zuverlässig. Nur die schweren Laufräder verhindern eine bessere Note.

Haibike Speed RX im Vergleichstest


Haibike Speed RX im Vergleich mit anderen Produkten

24.04.2012
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2012