Rennräder im Test

Testbericht: Focus Cayo 1.0 (Modelljahr 2012)

RB 0712 Carbon Rennräder Focus Cayo 1.0
Foto: Benjamin Hahn
Mit ausgeprägtem Sportsgeist und Top-Ausstattung überzeugt das günstige Focus auf der Straße. Trotz leichtem Übergewicht: Kauftipp. Vergleichbare Produkte im Test

RoadBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Focus bestückt den bewährten Cayo-Rahmen mit Teilen der Force-Gruppe und soliden DT-Swiss-Laufrädern – zu dem Preis ein echter Knaller! Und obendrein ein schlauer Schachzug. Denn das geringe Gewicht der Teile gleicht das Übergewicht des steifen Rahmen-Gabel-Sets wieder aus – mit 1,9 Kilo ist es das schwerste im Test. Dennoch bleibt das Gesamtgewicht knapp unter 8 Kilo, und auf der Straße gibt sich das Rad alles andere als schwerfällig.

Der Fahrer sitzt leicht gedrungen mit ordentlich Sattelüberhöhung, die direkte Lenkung folgt quasi von selbst jeder Kurve. So überzeugt das Cayo als williger Sportler. Unterm Strich heißt das: klarer Kauftipp für sportliche Fahrer.

Technische Daten des Test: Focus Cayo 1.0

Preis: 1699 Euro
Gewicht: 7990 g
Rahmengewicht: 1271 g
Gabelgewicht: 528 g
Rahmenhöhen: XXS/XS/S/M/L/XL/XXL/3XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: SRAM Force, 11–28
Kurbelsatz: FSA Gossamer, 50/34
Bremse: SRAM Apex
Laufräder: DT Swiss R1850
Reifen: Continental Ultra Sport
Gabel: Focus Cayo T4
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: FSA
Vorbau: Concept EX
Lenker: Concept EX
Sattel: Concept EX
Sattelstütze: Concept EX, Ø 31,6

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.

Fazit:

Mit ausgeprägtem Sportsgeist und Top-Ausstattung überzeugt das günstige Focus auf der Straße. Trotz leichtem Übergewicht: Kauftipp.

Focus Cayo 1.0 (Modelljahr 2012) im Vergleichstest


Focus Cayo 1.0 (Modelljahr 2012) im Vergleich mit anderen Produkten

27.08.2012
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2012