Rennräder im Test

Testbericht: Cube Attain Race (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

RoadBIKE Cube Attain Race
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Bergamont Prime 6.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Bulls Vulture 2
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Canyon Endurace Al 5.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cube Attain Race
Foto: Björn Hänssler
Cube schickt traditionell richtig schnelle Räder auf die Straße – auch das Cube Attain Race mag hohes Tempo.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • sehr komfortabel und sicher
  • große Übersetzung

Was uns nicht gefällt

  • Laufräder recht schwer

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Cube schickt traditionell richtig schnelle Räder auf die Straße – auch das Cube Attain Race mag hohes Tempo. Doch hier packt Cube noch eine angenehme Portion Komfort dazu: Der Fahrer sitzt leicht gestreckt, durch das recht lange Steuerrohr aber eher aufrecht und bequem.

Zudem attestieren Tester und RB-Prüfstände dem Rahmen-Set ordentlichen Federungskomfort – eine Seltenheit in dieser Preisklasse. Dazu haben die Entwickler der Oberpfälzer Marke ausgeprägten Geradeauslauf und eine ruhige, sichere Lenkung gepackt – fertig ist der Komfort-Tourer für alle Gelegenheiten.

Cube-typisch passt auch die Ausstattung. Top: die Kassette mit bergtauglichem 34er-Ritzel.

Technische Daten des Test: Cube Attain Race

Preis: 999 Euro
Gewicht: 9,4 kg
Rahmengewicht: 1569 g
Gabelgewicht: 487 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: 3256 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 50/53/56/58/60/63
Getestete Rahmenhöhe: 56
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkkopfsteifigkeit: 100 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 129 N/mm
Komfort vorne: 330 N/mm
Komfort hinten: 303 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 97 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 91 N/mm
Schaltgruppe: Shimano Tiagra, 11-34
Kurbelsatz: Shimano Tiagra, 50/34
Bremse: Shimano Tiagra
Laufräder: Fulcrum Racing 77
Reifen: Continental Ultra Sport, 25 mm
Vorbau: Cube Performance
Lenker: Cube Compact Race
Sattel: Cube RP 1
Sattelstütze: Cube Performance

Profil

Geometrie


Fazit:

Trotz viel Komfort und sicherem Handling zeigt das Attain Race seinen Willen zu Tempo. So empfiehlt sich der bestens bestückte Tourer als starker Alleskönner.

Cube Attain Race (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Cube Attain Race (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

14.07.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017