Rennräder im Test

Testbericht: Cube Agree HPA SL

Cube Agree HPA SL
Foto: Benjamin Hahn
Die hochwertige Ausstattung, gut 300 Gramm weniger Gesamtgewicht und sportlichere Fahreigenschaften bescheren dem Alu-Agree einen Kauftipp.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

Alu oder Carbon? Der Vergleich der Agree-Modelle aus Alu und Carbon (siehe oben) mit identischer Geometrie und zum gleichen Preis beantwortet die Frage klar: Das optisch dezentere Alu-Agree HPA SL gewinnt in fast jeder Kategorie. So können die Cube-Produktmanager dem Alu-Rahmen die komplette Ultegra-Gruppe spendieren, dazu die höherwertigen und damit leichteren Laufräder.

Der schön gemachte Alu-Rahmen wiegt zwar rund 100 Gramm mehr als sein Carbon-Pendant (und mehr als sehr leichte Alu-Rahmen), er ist aber steif und dennoch komfortabel. Gut 300 Gramm weniger Gewicht sind auf der Straße spürbar: So erkämpft sich das quirlige, sehr sportliche Alu-Agree sogar einen Kauftipp.

Technische Daten des Test: Cube Agree HPA SL

Preis: 1699 Euro
Gewicht: 8080 g
Rahmengewicht: 1370 g
Gabelgewicht: 528 g
Rahmenhöhen: 50/53/56/58/60/62/64 cm
Getestete Rahmenhöhe: 58 cm
Rahmenmaterial: Aluminium
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11-28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Easton EA50 Aero Custom
Reifen: Schwalbe Ultremo ZX, 23
Gabel: Easton EC70 SL
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: FSA Orbit Z-T, integriert
Vorbau: Syntace F149
Lenker: Racelite
Sattel: RFR Natural Shape 0.2 R
Sattelstütze: FSA SL280, 31,6

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.


Fazit:

Die hochwertige Ausstattung, gut 300 Gramm weniger Gesamtgewicht und sportlichere Fahreigenschaften bescheren dem Alu-Agree einen Kauftipp.

Cube Agree HPA SL im Vergleichstest


Cube Agree HPA SL im Vergleich mit anderen Produkten

21.09.2011
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2011