Rennräder im Test

Testbericht: Cube Agree C62 Pro (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

RoadBIKE Cube Agree C62 Pro
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Bergamont Prime Race
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE BMC Teammachine SLR02
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Cannondale Supersix Evo
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL 9.0
Foto: Benjamin Hahn
Steif, komfortabel, willig. Das Cube Agree C62 Pro bringt alles mit, was Vielfahrer sich wünschen.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • angenehmer, trotzdem direkter Tourer
  • Rahmen und Laufräder sehr steif
  • fairer Preis

RoadBIKE Logo Testurteil

RoadBIKE Tipp Preis-Leistung Testurteil sehr gut

Loading  

Testurteil: Sehr gut (83 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Das Cube Agree tanzt bei Cube neuerdings aus der Reihe: Es ist nicht so kompromisslos auf den sportlichen Einsatz getrimmt, wie man das von Cube-Rennern bisher kennt, sondern für Vielfahrer entwickelt.

Das zeigt sich vor allem an der zwar leicht gestreckten Fahrerposition, die aber ohne übermäßige Sattelüberhöhung sehr angenehm ausfällt. Zumindest am Heck federt das sehr steife, aber recht schwere Rahmen-Set wirkungsvoll Schläge weg. Dazu passt der sichere Geradeauslauf des Cube Agree C62 Pro , den Cube mit einer trotzdem absolut direkten Lenkung vereint.

Klingt nach der idealen Kombination für Vielfahrer – dank fairem Preis verdient sich das Cube Agree C62 Pro sogar einen Preis-Leistungs-Tipp.

Technische Daten des Test: Cube Agree C62 Pro

Preis: 2299 Euro
Gewicht: 7,8 kg
Rahmengewicht: 1147 g
Gabelgewicht: 403 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 2734 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 50/53/56/58/60/62
Getestete Rahmenhöhe: 56
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 84 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 131 N/mm
Komfort vorne: 352 N/mm
Komfort hinten: 220 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 107 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 87 N/mm
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Cosmic Elite
Reifen: Mavic Yksion Elite, 25
Vorbau: Cube CPS Pro
Sattel: Selle Italia VX
Sattelstütze: Cube Pro

Profil:

Geometrie:


Fazit:

Steif, komfortabel, willig. Das Cube Agree C62 Pro bringt alles mit, was Vielfahrer sich wünschen. Der faire Preis lässt das Gewicht verschmerzen – das Cube Agree C62 Pro ist eine klare Empfehlung!

Cube Agree C62 Pro (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

16 Carbon-Rennräder mit Ultegra-Schaltung Foto: Andreas Frank

16 Carbon-Rennräder mit Ultegra-Schaltung

Hier passen Preis und Leistung: Carbon-Bestseller in der Ultegra-Klasse bieten fairen Gegenwert. Das Spektrum ist groß – vom Preisknaller bis zum Renner mit Prestige.


Cube Agree C62 Pro (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

10.04.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017