Rennräder im Test

Testbericht: Cube Agree C62 Disc (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

RoadBIKE Cube Agree C62 Disc
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cannondale CAAD12 Ultegra
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cube Agree C62 Disc
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Felt F4
Foto: Björn Hänssler
Das fair kalkulierte, aber recht schwere Cube Agree C62 Disc gefällt sportlichen Vielfahrern.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • williger Tourer
  • sehr steifes Rahmen-Set

Was uns nicht gefällt

  • schwere, schlecht gebaute Laufräder
  • Brems-/Schalthebel recht klobig

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Loading  

Testurteil: Gut (63 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Willig, sicher, komfortabel: Das Cube Agree C62 Disc vereint die von Cube gewohnte direkte Gangart mit gutem Federungskomfort und hoher Laufruhe. Damit empfiehlt sich das Cube Agree C62 Disc für lange Einsätze, Alpen-Marathons oder den täglichen Weg zur Arbeit.

Der Carbon-Rahmen ist sehr fahrstabil und damit selbst für schwerste Fahrer geeignet. Durch diese Stabilität liegt das Cube Agree C62 Disc bei jedem Tempo satt und sicher, folgt stets punktgenau. Der Federungskomfort ist ordentlich, breitere Reifen brächten auf ruppigem Untergrund noch mehr Grip und Dämpfung.

Tadel gab es nur für die recht klobigen Brems-/Schaltgriffe der 105-Disc. Und: Beim Gesamtgewicht belegte das Cube Agree C62 Disc den letzten Platz im Test.

Technische Daten des Test: Cube Agree C62 Disc

Preis: 1999 Euro
Gewicht: 8,7 kg
Rahmengewicht: 1294 g
Gabelgewicht: 415 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 3170 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 50/53/56/58/60/62
Getestete Rahmenhöhe: 56
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 81 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 138 N/mm
Komfort vorne: 274 N/mm
Komfort hinten: 234 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 78 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 83 N/mm
Schaltgruppe: Shimano 105, 11–28
Kurbelsatz: Shimano 105, 50/34
Bremse: Shimano BR-RS505, 160 mm
Laufräder: Fulcrum Racing 77 Disc
Reifen: Conti. Grand Sport Race, 25 mm
Vorbau: Cube Perf.
Lenker: Wing Race Bar
Sattel: S. Italia X1
Sattelstütze: Cube Prolight

Profil:

Geometrie:


Fazit:

Das fair kalkulierte, aber recht schwere Cube Agree C62 Disc gefällt sportlichen Vielfahrern; es ist extrem fahrstabil und komfortabel, vereint direktes Handling mit sicherer Laufruhe.

Cube Agree C62 Disc (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Cube Agree C62 Disc (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

20.07.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017