Rennräder im Test

Testbericht: Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cannondale CAAD12 Ultegra
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cube Agree C62 Disc
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Felt F4
Foto: Björn Hänssler
Mit dem Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 schickt Canyon einen der besten Disc-Rahmen dieser Klasse auf die Straße.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • vielseitiger Sportler mit ziemlich komfortabler Sitzgeometrie
  • sehr leichtes Disc-Rahmen-Set

Was uns nicht gefällt

  • Brems-/Schalthebel recht klobig

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Testurteil: Sehr gut (71 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Erst jüngst als Disc-Variante präsentiert, überzeugt das Rahmen-Set des Grand-Tour-Sportlers von Canyon im ersten Test voll: Es ist für die Preisklasse sehr leicht, fahrstabil und bietet am Heck exzellenten Federungskomfort.

Dazu verwöhnt das Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 mit bekannten Stärken: Es folgt präzise, aber unaufgeregt, beschleunigt bestens und mag es gern schnell. Egal ob Marathon, Etappenfahrt oder Kurzstrecke: Das Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 beflügelt seinen Fahrer stets.

Einzige Kritik der Tester: Die klobigen Griffe der 105-Disc sind weniger ergonomisch als andere Modelle. Und Shimanos 105 funktioniert zwar gut, doch andere Anbieter offerieren in der Preisklasse teils mehr.

Technische Daten des Test: Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0

Preis: 1999 Euro
Gewicht: 8,3 kg
Rahmengewicht: 1023 g
Gabelgewicht: 366 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 3191 g
Vertriebsweg: Versandhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 2XS/XS/S/M/L/XL/2XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 87 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 113 N/mm
Komfort vorne: 322 N/mm
Komfort hinten: 114 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 80 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 93 N/mm
Schaltgruppe: Shimano 105, 11–32
Kurbelsatz: Shimano 105, 52/36
Bremse: Shimano BR-RS505, 160 mm
Laufräder: Mavic Aksium Disc
Reifen: Cont. Grandprix 4000sII, 25 mm
Vorbau: Canyon V13
Lenker: Canyon V17
Sattel: Fizik Antares
Sattelstütze: Canyon S13 VCLS

Profil:

Geometrie:


Fazit:

Mit dem Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 schickt Canyon einen der besten Disc-Rahmen dieser Klasse auf die Straße. Der vielseitige Sportler reißt mit, die Bremsgriffe gefallen weniger.

Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Canyon Ultimate CF SL Disc 8.0 (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

20.07.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017