Rennräder im Test

Testbericht: Canyon Ultimate CF SL 9.0 (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL 9.0
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Bergamont Prime Race
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE BMC Teammachine SLR02
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Cannondale Supersix Evo
Foto: Benjamin Hahn

 

RoadBIKE Canyon Ultimate CF SL 9.0
Foto: Benjamin Hahn
Das bestens ausgestatette, leichte Canyon Ultimate CF SL 9.0 ist Etappensportlern auf den Leib geschneidert.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • vorbildlicher Etappensportler
  • top Rahmen-Set
  • fairer Preis

RoadBIKE Logo Testurteil

RoadBIKE Testsieger Versender Testurteil überragend

Loading  

Testurteil: Überragend (93 Punkte)

Das Ergebnis unseres Rennrad-Tests: Canyons Ultimate CF gilt längst als Maßstab für den Bau „klassischer“ Rennradrahmen-Sets. So ist das Canyon Ultimate CF in der günstigeren SL-Version auch im Test wieder ganz vorn dabei, die Daten und Messwerte aus dem RoadBIKE-Prüflabor überzeugen.

Und auf der Straße spielt das Canyon Ultimate CF SL 9.0 locker seine Stärken aus: Der Name Ultimate steht für direktes Handling und satten Vortrieb. Der Fahrer sitzt sportlich-gestreckt, aber ohne unangenehm starke Sattelüberhöhung – eben genau so, wie es sich Etappenfahrer wünschen.

Die Ausstattung des Canyon Ultimate CF SL 9.0 ist versendertypisch stark, der Preis angemessen – so angelt sich Canyon den Testsieg unter den Versendern im Fotofinish knapp vor Rose.

Technische Daten des Test: Canyon Ultimate CF SL 9.0

Preis: 2199 Euro
Gewicht: 7,3 kg
Rahmengewicht: 997 g
Gabelgewicht: 377 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: (ohne Schnellspanner /Steckachse) 2561 g
Vertriebsweg: Versandhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: XS/S/M/L/XL/2XL/3XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 82 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 124 N/mm
Komfort vorne: 365 N/mm
Komfort hinten: 178 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 83 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 81 N/mm
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–28
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 52/36
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Ksyrium Elite
Reifen: Mavic Yksion Pro, 25
Vorbau: Canyon V13
Lenker: Canyon H17 Ergo
Sattel: Fizik Antares
Sattelstütze: Canyon S13

Profil:

Geometrie:


Fazit:

Das bestens ausgestatette, leichte Canyon Ultimate CF SL 9.0 ist Etappensportlern auf den Leib geschneidert. Es ist schnell, direkt, mit genügend Restkomfort: Versender-Testsieg!

Canyon Ultimate CF SL 9.0 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

16 Carbon-Rennräder mit Ultegra-Schaltung Foto: Andreas Frank

16 Carbon-Rennräder mit Ultegra-Schaltung

Hier passen Preis und Leistung: Carbon-Bestseller in der Ultegra-Klasse bieten fairen Gegenwert. Das Spektrum ist groß – vom Preisknaller bis zum Renner mit Prestige.


Canyon Ultimate CF SL 9.0 (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

10.04.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017