Rennräder im Test

Testbericht: Canyon Ultimate CF 8.0

Canyon Ultimate CF 8.0
Foto: Benjamin Hahn
Mit einem herausragenden Rahmen-Kit und willigem Charakter sichert sich das C­anyon Ultimate die Top-Note. Mit etwas Komforttuning wäre auch der Testsieg möglich gewesen.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil überragend

Loading  

Statt eines speziellen Langstrecken-Modells schickt Canyon selbstbewusst sein serienmäßiges Ultimate CF in der 8.0-Version ins Rennen. Der Grund für diesen Optimismus: die neue, überaus komfortable Sattelstütze aus eigener Produktion und der jüngst verbesserte Komfort an der Front. Eine Kombi, die im Zusammenspiel mit der fantastischen Ausstattung und den niedrigsten Gewichten im Test reichlich Punkte verspricht. Die sammelt das Canyon auch, dennoch geht die Rechnung nicht vollständig auf: Zwar ist das Ultimate eines der besten Rennräder seiner Preisklasse, mit Fokus auf die Langstrecke fehlen jedoch wichtige Details zum Testsieg.

So ist die Dämpfung an der Front zwar gut, im Vergleich mit dem Heck aber unausgewogen. Das macht sich in der Praxis auch deshalb bemerkbar, weil Canyon bei den Reifen sowie bei Lenker und Vorbau nicht auf Komfortparts setzt.

Technische Daten des Test: Canyon Ultimate CF 8.0

Preis: 1999 Euro
Gewicht: 7220 g
Rahmengewicht: 996 g
Gabelgewicht: 322 g
Rahmenhöhen: 50/52/54/56/58/60/62/64 cm
Getestete Rahmenhöhe: 58 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra
Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Ksyrium Equipe
Reifen: Continental GP 4000 S, 23
Gabel: Canyon
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: Acros Ai-70
Vorbau: Ritchey WCS
Lenker: Ritchey WCS
Sattel: Selle Italia SL
Sattelstütze: Canyon VCLS, 27,2

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.


Fazit:

Mit einem herausragenden Rahmen-Kit und willigem Charakter sichert sich das C­anyon Ultimate die Top-Note. Mit etwas Komforttuning wäre auch der Testsieg möglich gewesen.

Canyon Ultimate CF 8.0 im Vergleichstest


Canyon Ultimate CF 8.0 im Vergleich mit anderen Produkten