Rennräder im Test

Testbericht: Cannondale Supersix Evo Ultegra (Modelljahr 2014)

Foto: Benjamin Hahn
Der perfekte Alleskönner überzeugt Racer genauso wie Genussfahrer auf ganzer Linie – und macht seine leicht unterdurchschnittliche Ausstattung damit locker wett! Das hat unser Rennrad-Test ergeben.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • überragend vielseitig
  • funktionale Ausstattung ...

Was uns nicht gefällt

  • . .. etwas unter Klassenniveau
  • schwere Gabel

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Testurteil: Sehr gut/69 Punkte

Erstmals startet Cannondale mit dem Cannondale Supersix Evo Ultegra in dieser hart umkämpften Preisklasse. Die Steifigkeiten und den hohen Federungskomfort teilt es sich mit dem viel gepriesenen Top-Modell (Hi-Mod), nur im Gewicht unterscheiden sich die aktuellen Supersix-Evo-Rahmen-Sets. Mit rund 1600 Gramm liegt es im Mittelfeld dieses Vergleichs, die 424 Gramm schwere Gabel verhindert eine bessere Rahmennote.

Doch auf der Straße überragt das Cannondale Supersix Evo Ultegra die Konkurrenz! Egal ob im Rennen, bei Marathons oder auf langen Touren: Ohne den Hauch einer Schwäche macht dieses Rennrad alles richtig. Damit holt es sich, trotz Abstrichen bei der Ausstattung, klar ein „Sehr Gut“.

Fotostrecke: 19 Carbon-Rennräder um 2500 Euro im Test

19 Bilder
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Technische Daten des Test: Cannondale Supersix Evo Ultegra

Preis: 2699 Euro
Gewicht: * 7,5 kg
Rahmengewicht: 1078 g
Gabelgewicht: 424 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 48/50/52/54/56/55/60/63 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra, 11–25
Kurbelsatz: FSA SL-K light, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Aksium S
Reifen: Mavic Aksion, 23
Vorbau: Cannondale C2
Lenker: Cannondale C2
Sattel: Fizik Arione
Sattelstütze: Cannondale C2 C.

* Gewicht Komplettrad ohne Pedale.

Geometrie


Fazit:

Der perfekte Alleskönner überzeugt Racer genauso wie Genussfahrer auf ganzer Linie – und macht seine leicht unterdurchschnittliche Ausstattung damit locker wett!

Cannondale Supersix Evo Ultegra (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Cannondale Supersix Evo Ultegra (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

25.04.2014
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2014