Rennräder im Test

Testbericht: Cannondale Supersix 3 Ultegra (Modelljahr 2013)

RoadBIKE Cannondale Supersix 3 Ultegra
Foto: Benjamin Hahn
Vielseitig, zuverlässig, mitreißend – das Cannondale Supersix 3 Ultegra überzeugt im Test als ausgewogener Generalist. Ausstattung und Gewicht gehen in Ordnung. Ein tolles Rennrad – trotz hartem Heck.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Cannondale startet mit erprobtem Material in der Carbon-Mittelklasse. Das Supersix hat sich über die Jahre als hervorragendes Rahmen-Set bewährt – auch in diesem Test ist kaum eines steifer. Das sorgt auf der Straße für den willigen und direkten Charakter, den man von Cannondale-Rennrädern kennt. Die Geometrie des Cannondale Supersix 3 Ultegra darf getrost als vorbildlich bezeichnet werden und dient so manchem Entwickler als Vorbild: Das ausgeglichene Verhältnis aus Laufruhe und präziser Lenkung überzeugt.

Der Fahrer sitzt sportlich-gestreckt, ist aber durchaus langstreckentauglich untergebracht. So sammelt das Rad in jeder Praxiswertung fleißig Punkte. Trotz des recht hohen Gewichts, das vor allem die Laufräder verantworten, wirkt es agil und motivierend. Das Alter merkt man dem Rahmen allenfalls am harten Heck an – eine federnde Sattelstütze stünde dem Alleskönner gut zu Gesicht.

...meinen unsere Tester im Rennrad-Test.

Technische Daten des Test: Cannondale Supersix 3 Ultegra

Preis: 2599 Euro
Gewicht: 7690 g
Rahmengewicht: 1163 g
Gabelgewicht: 416 g
Rahmenhöhen: 48/50/52/54/56/58/60/63 cm
Getestete Rahmenhöhe: 56 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimao Ultegra, 12–25
Kurbelsatz: FSA SL-K Light, 50/34
Bremse: Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Aksium
Reifen: Mavic Aksion, 23
Gabel: Cannondale Supersix
Gabelmaterial: Carbon
Steuersatz: Cannondale
Vorbau: Cannondale C2
Lenker: C2 Compact
Sattel: Fizik Arione
Sattelstütze: Cannondale C2, Carbon

* Bewertung erfolgt jeweils innerhalb eines Testfeldes - Werte in der Mitte entsprechen dem Testdurchschnitt.


Fazit:

Vielseitig, zuverlässig, mitreißend – das Cannondale Supersix 3 Ultegra überzeugt in unserem Rennrad-Test als ausgewogener Generalist. Ausstattung und Gewicht gehen in Ordnung. Ein tolles Rennrad – trotz hartem Heck.

Cannondale Supersix 3 Ultegra (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Cannondale Supersix 3 Ultegra (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

29.04.2013
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2013