Rennräder im Test

Testbericht: Bergamont Prime 6.0 (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

RoadBIKE Bergamont Prime 6.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Bergamont Prime 6.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Bulls Vulture 2
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Canyon Endurace Al 5.0
Foto: Björn Hänssler

 

RoadBIKE Cube Attain Race
Foto: Björn Hänssler
Bergamont schickt mit dem Prime 6.0 einen zuverlässigen und sicheren Tourer auf die Straße, der sich weder bei den Fahrleistungen noch bei der Ausstattung einen Patzer leistet.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • zuverlässiger Tourer
  • gute Ausstattung

Was uns nicht gefällt

  • Rahmen-Set schwer

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Loading  

Das Bergamont Prime Race 6.0 gefällt Einsteigern, aber auch entspannten Vielfahrern mit seiner angenehmen, eher aufrechten Fahrerhaltung ohne zu starke Streckung und mit seinem gelassenen Geradeauslauf.

Die Stärke des Bergamont Prime Race 6.0: Trotz der Laufruhe folgt es immer zuverlässig und willig, nimmt jeden Kurvenradius absolut sicher. Das Bergamont Prime 6.0 beschleunigt zwar eher verhalten, dafür hält es aber bestens einmal angeschlagenes Tempo.

Bei der Ausstattung leistet sich die Marke aus Hamburg keine Fehler. Rahmen und Gabel sind allerdings die schwersten im Vergleich – dafür aber auch massigen Fahrern problemlos gewachsen. Unterm Strich ein stressfreies Sorglospaket.

Technische Daten des Test: Bergamont Prime 6.0

Preis: 999 Euro
Gewicht: 9,4 kg
Rahmengewicht: 1791 g
Gabelgewicht: 500 g
Laufradgewicht mit Reifen, Disc, Kassette: 3034 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: 47/50/53/56/59/62
Getestete Rahmenhöhe: 56
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkkopfsteifigkeit: 86 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 133 N/mm
Komfort vorne: 422 N/mm
Komfort hinten: 421 N/mm
Laufradsteifigkeit Vorderrad: 93 N/mm
Laufradsteifigkeit Hinterrrad: 92 N/mm
Schaltgruppe: Shimano Tiagra, 11-32
Kurbelsatz: Shimano Tiagra, 50/34
Bremse: Shimano Tiagra
Laufräder: R211 Comp Race
Reifen: Schwalbe Durano, 25 mm
Vorbau: BGM Pro Race
Lenker: BGM Pro Race
Sattel: BGM Elite/Pro Race
Sattelstütze: BGM Elite/Pro Race

Profil

Geometrie


Fazit:

Bergamont schickt einen zuverlässigen und sicheren Tourer auf die Straße, der sich weder bei den Fahrleis­tungen noch bei der Ausstattung einen Patzer leistet.

Bergamont Prime 6.0 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Bergamont Prime 6.0 (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

14.07.2017
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE
Ausgabe /2017