Appenzeller Land: Rennrad-Paradies südlich des Bodensees

Alle Infos zum Rennrad-Spot Appenzeller Land


Zur Fotostrecke (7 Bilder)

Rennradtouren im Appenzell: Bodensee, Rheineck, Säntis und Walensee
Foto: Peter Mathis

 

Rennradtouren im Appenzell: Bodensee, Rheineck, Säntis und Walensee
Foto: Peter Mathis

 

Rennradtouren im Appenzell: Bodensee, Rheineck, Säntis und Walensee
Foto: Peter Mathis

 

Rennradtouren im Appenzell: Bodensee, Rheineck, Säntis und Walensee
Foto: Peter Mathis

 

Rennradtouren im Appenzell: Bodensee, Rheineck, Säntis und Walensee
Foto: Peter Mathis
Hinter dem Bodensee, vom Säntis spektakulär überragt, lockt das wunderschöne Appenzeller Land Rennradler mit kupiertem Gelände.

Fakten: Das Appenzeller Land liegt in der Ostschweiz, südlich des Bodensees. Es besteht aus den beiden Halbkantonen "Appenzell Innerrhoden" sowie "Appenzell Ausserrhoden". Es wird begrenzt von St. Gallen im Norden, dem Rheintal im Osten, dem Toggenburg im Westen und den Appenzeller Alpen mit dem 2502 m hohen Säntis im Süden.

Charakter: Das Appenzell ist eine von Weideland, Streusiedlungen und schmalen, verkehrs­amen Sträßchen geprägte sanfte Hügellandschaft. Alpine Pässetouren suchen Rennradler hier vergebens. Ausnahme: die Bergfahrt hinauf zur Schwäg­alp (1300 m, Tour 4). Die Herausforderungen liegen hier eher in den unzähligen kleinen Hügelrampen.

Anreise: Über Ulm kommend auf der Autobahn A 7 bis Memmingen, auf der A 96 zum Grenzübergang Lindau und auf der (österreichischen) Rheintalautobahn A 14 bis zur Ausfahrt Altach. Bei Mäder über die Schweizer Grenze und über Altstätten nach Appenzell (165 km/2 h ab Ulm).

 

Appenzeller Land: Rennradtouren durchs Rheineck, entlang am Bodensee, dem Säntis oder um den Walensee
Hinter dem Bodensee, vom Säntis spektakulär überragt, lockt das wunderschöne Appenzeller Land mit tollen Strecken für Rennradfahrer.

Beste Reisezeit: Hier beginnt die Saison im April und endet im Oktober. Denn das Appenzell liegt durchschnittlich auf 800 Metern.

Karte: Bundesamt für Landestopographie, Blatt 5014 "St. Gallen, Appenzell" (1:50 000).

Info: Appenzeller Land Tourismus, Hauptgasse 4, 9050 Appenzell, Tel.: 00 41/71/7 88 96 41, www.appenzell.info

05.07.2011
© RoadBIKE
Ausgabe 06/2010