Rennrad-Touren im italienischen Venetien

Venetien: Rund um Bassano del Grappa

Venetien – Geheimtipp für Radsportler, die Abwechslung suchen. Hier fährt man flach, über grüne Hügel oder bis auf den Monte Grappa – ganz nach Belieben. Nur eines gibt’s immer: jede Menge zu sehen und zu erleben.

"Wer länger als 20 Minuten braucht, um dort hochzufahren, darf sich nicht Radsportler nennen.“ Andy, unser Guide aus Bassano del Grappa, weist grob in Richtung der Hügel hinter uns. Er grinst, lässt aber keinen Zweifel aufkommen, dass er es ernst meint.

Gitti und ich bleiben den Beweis vorerst schuldig, die Au?ahrt von Marostica nach San Luca steht heute nicht auf dem Programm. Wir sind noch viel zu sehr damit beschäfigt, die unterschiedlichen Eindrücke auf uns wirken zu lassen. Wir genießen die Vielfalt der unzähligen kleinen Sträßchen, die herrlichen Weitblicke – und die abwechslungsreiche Architektur hier in Venetien.

Die komplette Geschichte lesen Sie in RoadBIKE Ausgabe 11/2017. Ab 11.10.2017 am Kiosk oder direkt bestellen: als Heft oder ePaper.

05.10.2017
Autor: Alexander Walz
© RoadBIKE