Zipp 404 und Zipp 202: Schnelle Carbon-Laufräder aus Amerika


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

Neue Aero-Laufräder aus Carbon: Zipp 404 Firestrike
Foto: Zipp

 

Neue Aero-Laufräder aus Carbon: Zipp 404 Firestrike
Foto: Zipp

 

Neue Aero-Laufräder aus Carbon: Zipp 404 Firestrike
Foto: Zipp

 

Neue Aero-Laufräder aus Carbon: Zipp 404 Firestrike
Foto: Zipp

 

Neue Aero-Laufräder aus Carbon: Zipp 404 Firestrike
Foto: Zipp
Zipp bringt eine neues Aero-Laufrad aus Carbon auf den Markt: das Zipp 404 Firestrike. Außerdem gibt es das Carbon-Laufrad Zipp 202 jetzt auch für Scheibenbremsen. Hier gibt es alle Infos.

Mit dem Aero-Laufrad Zipp 404 Firestrike Carbon-Clincher hat Zipp ein neues Top-Modell im Programm. Die Highlights des 3200 Euro teuren Laufrad-Satzes: Die überarbeitete Felge soll die Seitenwindanfälligkeit im Vergleich zum Zipp 404 Firecrest um satte 34 Prozent reduzieren.

Möglich macht dies laut Hersteller die veränderte Oberflächenstruktur und das überarbeitete Felgenprofil der Carbon-Felge. Die sowieso schon breite Zipp 404 Firecrest Felge wurde in der Firestrike-Version nochmal gut 1mm breiter und misst nun stolze 27,8mm an der breitesten Stelle.

Außerdem wurde laut Zipp das Nassbremsverhalten der Zipp 404 Firestrike verbessert. Dank einer neu gestalteten Bremsflanke soll es nun auf dem beruhigenden Niveau guter Aluminium-Felgen liegen. Die Bremsflanke ist mit kleinen Kanälen versehen, die das Wasser abführen sollen, wenn die Bremsbeläge mit der Carbon-Felge in Kontakt kommen.

Das Satzgewicht der neuen Zipp 404 Firestrike Carbon-Clincher: 1620 Gramm bei 58 mm Felgenhöhe. Der Preis der Aero-Laufräder: 1450 Euro für das Vorderrad, 1750 Euro für das Hinterrad, 3200 Euro für den Laufradsatz.

Zipp 202 Carbon-Laufrad für Scheibenbremse

Die zweite Neuheit von Zipp ist ein „Allround-Laufrad“ für den Einsatz mit Scheibenbremsen: Das Carbon-Laufrad Zipp 202 Disc-Brake. Laut Hersteller sei zwar in erster Linie für die Straße gedacht. Jedoch sei auch der Gebrauch im Cross und auf ruppigem Schotter kein Problem.

Das Vorderrad hat einen Nabenbreite von 100mm, das Hinterrad von 135mm. Eingespannt werden die Carbon-Laufräder mit Schnellspannern. Gewicht: 1530 g; Preis: 2511 Euro.